Moderatorin verplappert sich im Interview: Palina Rojinski ist wohl verlobt

  • Die erfahrene Moderatorin Palina Rojinski ist nicht auf den Mund gefallen.
  • Doch jetzt ist der Plaudertasche ein Fauxpas passiert.
  • Im Interview rutscht ihr wohl unbeabsichtigt heraus, dass sie verlobt ist.

Mehr aktuelle Star-News finden Sie hier

Palina Rojinski hat zu vielen Themen etwas zu sagen, nur über eines spricht sie fast nie: ihr Privatleben. Jetzt ist ihr in einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ – vermutlich versehentlich – allerdings ein Detail zu ihrem Liebesleben herausgerutscht: Sie spricht darin ganz nebenbei von ihrem Verlobten.

Lesen Sie auch: Bestätigt neue Liebe: Sky du Mont ist wieder vergeben!

„Humor war mir schon immer wichtig, und mein Verlobter und ich haben einfach den besten Humor zusammen“, antwortet die Moderatorin und Schauspielerin auf die private Frage, ob sie mit jemandem zusammen war, der nicht ihren Humor teilte. In dem Interview wird auf das kleine Detail nicht weiter eingegangen, dennoch schlägt Rojinskis Antwort nun Wellen. Gegenüber der „Bild“ bestätigte ihre Managerin die Verlobung wohl, gab aber keine weiteren Details bekannt.

Palina Rojinskis Wohnung bei Brand zerstört

Kaum etwas bekannt über Palina Rojinskis Privatleben

Über Palina Rojinskis Liebesleben ist kaum etwas bekannt. Bis 2013 soll die gebürtige Russin, die 2009 an der Seite von Joko und Klaas bekannt wurde, mit dem Massive-Töne-Rapper Jean-Christoph Ritter liiert gewesen sein. Danach war lediglich bekannt, dass die 36-Jährige vergeben ist. Doch mit wem und seit wann, bleibt wohl ein Geheimnis.

Vor zwei Jahren plauderte die Moderatorin aber immerhin über ihre Familienplanung. Auf die direkte Frage nach ihrem Kinderwunsch sagt die 36-Jährige der „Bunte“: „Mit Ende 30 wünsche ich mir auf jeden Fall eine eigene Familie.“ Sie sei sich sogar sehr sicher, dass sie dann Kinder haben werde. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Trump Jr. verwendet Prank-Bild von Palina Rojinski

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel