"Moralisch verwerflich": GNTM-Alex über Ranking-Aufgabe

Alex Mariah findet klare Worte für das GNTM-Personality-Ranking! Die 14 verbliebenen Kandidatinnen wurden in der aktuellen Folge vor eine knifflige Herausforderung gestellt: Sie mussten zwei Rankings von sich erstellen. Bei der ersten Skala ging es um ihre Performance, bei der zweiten um ihre Persönlichkeit. Und gerade hier fiel es den Mädchen schwer, auf einen Nenner zu kommen. Nach der Ausstrahlung machte Alex nun klar, wie wenig sie von dieser Aufgabe hält.

Während Mareike (26) sich beim Personality-Ranking über den ersten Platz freuen durfte, landete Soulin ganz hinten. Alex wurde auf einen guten vierten Platz gewählt. Fair könne ihrer Meinung nach so eine Rangordnung jedoch nie ablaufen. “Bei der Personality finde ich so ein Ranking auch unglaublich problematisch. Ich finde es fast schon anmaßend, ehrlich gesagt”, äußerte sie in ihrer Instagram-Story. Zwar sei sie sich bewusst, dass es sich dabei um eine Challenge handelte, dennoch hätten die Mädchen es einfach nur hinter sich bringen wollen.

Weiter erklärte die 23-Jährige: “Ich sehe mich nicht in der Position, die Personality auf einer Skala zu ranken. Kein einziges Mädchen hat es verdient, auf dem 14. Platz zu sein, weil am Ende sind alle auf Platz eins auf ihrem eigenen Ranking.” Sie sei von ihren Mitstreiterinnen zwar gut bewertetet worden, trotzdem betonte Alex: “Ich finde das moralisch so unglaublich verwerflich fast schon.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel