Mutiger Post: Leni Klum auf Instagram gefeiert

Mutig, mutig: Die Tochter von Heidi Klum (47) macht ihre Pickel zum Thema eines neuen Instagram-Beitrags. Erst Ende vergangenen Jahres stieg sie ins Modelbusiness ein, und schon jetzt zeigt Leni Klum (16) ihre unperfekte Seite.

https://www.instagram.com/p/CJ1dTKWpviF/

“Das ist meine Haut an einem schlechten Tag”, schreibt sie unter das Selfie, das ihre Wange in Großaufnahme und mit vielen Pickeln zeigt. Ihr Kommentar dazu in der Story: “Bad skin – this too shall pass!” (dt.: Schlechte Haut geht auch vorbei!).

Leni Klum – souverän und selbstbewusst

Ihren weit über 500.000 Followern gefällt es – denn damit beweist die Tochter schon früh die Souveränität und das Selbstbewusstsein, die ihre Mama ganz nach oben gebracht haben. Die deutsche Influencerin Diana zur Loewen, die selbst fast eine Million Follower hat, schreibt an Leni: “Thank you for being real!” (dt: Danke, dass Du authentisch bleibst!).

https://www.instagram.com/p/CJvztrvDtdT/

Diana zur Loewen hatte kürzlich ebenfalls ein Foto gepostet, das einige Dellen auf den Oberschenkeln erahnen lässt – als kleine Erinnerung, dass selbst hinter den schönsten Instagram-Fotos Personen mit normalen Makeln stecken. Ein weiterer Fan schreibt: “Das ist es, was es heißt, ein Mensch zu sein!” Und eine dritte Followerin witzelt: “So sieht meine Haut an guten Tagen aus.”

von Instagram/Heidi Klum

GNTM-Models zeigen Makel auf Social Media

Auch andere junge Frauen aus dem Umfeld von Heidi Klum setzen sich mit ihren Bildern für ein natürlicheres Frauenbild ein: Die Ex-GNTM-Kandidatin Hanna Bohnekamp zeigt sich ebenfalls mit Pickeln.

https://www.instagram.com/p/BtELsQsH68k/

Ihre Kollegin Fiona Erdmann steht zu ihren 30 Kilo mehr seit der Schwangerschaft – genau wie Sarina Nowak, die sich seit der Castingshow deutlich verändert hat und inzwischen erfolgreich als Plus-Size-Model arbeitet.

Lesen Sie auch

Fiona Erdmann verrät Gewicht und zeigt Partner: Neues Leben in Dubai

Lesen Sie auch

Sarina Nowak: Zusammenbruch bei Dancing on Ice

Ihr gemeinsames Interesse? Gerade jungen Mädchen – Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren konsumieren Social-Media-Inhalte Studien zufolge durchschnittlich zweieinhalb Stunden pro Tag – ein positives Körpergefühl vermitteln. Chapeau!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel