Nach College-Skandal: Lori Loughlin verkauft Millionen-Villa

Nach dem Bestechungs-Skandal im März letzten Jahres, in dem Lori Loughlin (55) und ihr Ehemann Mossimo Giannulli Gelder gezahlt haben sollen, damit ihre beiden Töchter an der renommierten University of Southern California studieren dürfen, steht nun ihr Haus zum Kauf bereit. Die Familien-Villa der Schauspielerin hat einen stolzen Preis von umgerechnet 25 Millionen Euro. Doch hängt der Verkauf des Anwesens mit dem Betrug in Verbindung?

Die Villa ist gerade auf dem Markt und schon brodelt die Gerüchteküche! Doch ein Informant gibt jetzt Entwarnung:“Das Paar folgt nur Mossimos Leidenschaft für Architektur”. \u0026#8220;Er macht das schon seit Jahren als Projekt\u0026#8221;, offenbarte der Insider gegenüber E! Nachrichten. Es ist wohl ein Hobby der beiden, Häuser zu renovieren und sie dann weiter zu verkaufen. Die 12.000 Quadratmeter große Immobilie verfügt über alles, was das Luxus-Herz begehrt: Sechs Schlafzimmer, neun Bäder, einem Swimming Pool und vielem mehr. Die beiden sollen 2017 bereits versucht haben, es zu vertreiben, jedoch ohne Erfolg.

Nun soll das Paar dieses Kapitel aber endgültig abschließen, und zu einem neuen Projekt aufbrechen wollen. Dafür haben sie den Verkaufspreis von 30 Millionen auf eben 25 Millionen Euro gesenkt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel