Nach drei Monaten: Chris Hughes zeigt viertes Partnertattoo

Die zwei lassen nichts anbrennen! Chris Hughes (28) trennte sich im vergangenen Jahr von seiner Partnerin Jesy Nelson (30). Im August verzückte der ehemalige UK-Love Island-Kandidat dann aber seine Fans: Mit Annabel Dimmock (25) gibt es nun eine neue Frau an seiner Seite. Die Liebesbeweise, die die beiden sich gegenseitig geben, gehen unter die Haut: Denn Chris und Annabel haben sich in nur drei Monaten schon vier Pärchentattoos stechen lassen!

In seiner Instagram-Story präsentierte Chris seinen Followern jetzt seinen blanken linken Arm. Im Fokus steht dabei ein kleines Tattoo kurz über der Armbeuge, das ein Ewigkeitssymbol zeigt. Auf einem weiteren Foto ist Annabels Arm zu sehen, der dasselbe Motiv trägt – allerdings auf der rechten Seite. An der leichten Rötung um die Tattoos herum ist zu erkennen, dass es sich um ganz frische Verzierungen handelt.

Es ist bereits das vierte Mal, dass Chris und Annabel ihren Fans eine gemeinsame Tätowierung präsentieren – und das in gerade einmal drei Monaten Beziehung! Gegenüber Daily Mail betonte Chris jedoch, was die Beziehung so besonders macht: „Ich war vom allerersten Tag fasziniert von ihr. So was hatte ich schon verdammt lange nicht mehr.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel