Nach emotionaler Wahl: Sie gewinnt "Kampf der Realitystars"

Wer konnte sich bei Kampf der Realitystars durchsetzen? Wochenlang haben die Promis in dem Trash-Format um den Sieg gekämpft. Im großen Finale standen sich dann noch Claudia Obert (59), Andrej Mangold (34) und Loona (46) gegenüber. Um sich die 50.000 Euro Preisgeld und den Titel “Realitystar 2021” zu sichern, mussten die Top drei dieses Mal aber keine Challenge gewinnen, sondern waren auf die Stimmen ihrer Mitstreiter angewiesen. Am Ende holte sich Loona die “Kampf der Realitystars”-Krone!

Per Münzeinwurf entschieden sich die übrigen Kandidaten für ihren Favoriten. Während Andrej bloß zwei seiner Konkurrenten von sich überzeugen konnte und Claudia sogar ganz leer ausging, wurde Loona mit fünf Stimmen ganz eindeutig zur Siegerin gewählt – und konnte es offenbar kaum fassen: “Ich habe einfach Glück gehabt. Ich habe nicht mehr damit gerechnet, ehrlich nicht. Es war echt hart, sich durchzuboxen in die Top drei. Einfach toll.”

So ausgelassen die Stimmung nach dem Finale war, so emotional war es bloß wenige Momente zuvor gewesen. Die Wahl sorgte für den einen oder anderen Gefühlsausbruch. Vor allem Gino Bormann (33) konnte seine Tränen nicht mehr zurückhalten, als er Loona seine Stimme gab: “Es gibt hier eine Person, die vom ersten Tag an sofort bei mir war und sich immer um mich gekümmert hat. Loona, ohne dich hätte ich das überhaupt nicht geschafft. Ich gönne dir das”, schluchzte er und brachte damit auch die Sängerin zum Weinen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel