Nach Exit bei "Promi Big Brother": Claudia verteidigt Senay!

Senay Gueler (44) bekommt Rückendeckung! Der DJ hatte bei Promi Big Brother schon mit mehreren Mitbewohnern Streit – dabei sind die Stars und Sternchen noch nicht einmal eine Woche im TV-Container. So legte sich der 44-Jährige unter anderem mit der ehemaligen Beauty \u0026amp; The Nerd-Teilnehmerin Emmy Russ an und hatte einen Streit mit Ex-GZSZ-Darstellerin Jasmin Tawil (38). Was ist mit dem Bartträger los? Ex-Teilnehmerin Claudia Kohde-Kilsch (56) verteidigt Senay nun und liefert eine Erklärung für seine Wutanfälle!

Am Montag musste die frühere Tennisspielerin als erste Kandidatin Promi BB verlassen. Bei Promi Big Brother – Die Late Night Show sprang sie ihrem Kollegen bei: “Er war halt auf Nikotinentzug. Als wir die Taler hatten, meinte ich auch, holt euch endlich die Zigaretten, damit die arme Seele Ruhe hat. Ich bin jetzt keine Raucherin, aber die Tafel Schokolade war für uns ja drin”, erklärte sie den Moderatoren Jochen Bendel (52) und Melissa Khalaj (31). Senay habe ihnen auch gesagt, dass er nichts gegen sie habe, sondern dass er in solchen Situationen mit sich und der Welt kämpfe.

Sie habe sich gut mit dem 4 Blocks-Schauspieler verstanden und sie würden sich auch mögen, führte sie aus. Claudia hatte in der Show auch ein dickes Kompliment für Senay übrig: “Er ist ein Exemplar für sich. Er ist hochintelligent, mit ihm kann man tolle Gespräche führen”, erzählte sie freundschaftlich.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel