Nach Hochzeitsplänen: Kris Boyson überraschend getrennt

Kris Boyson ist wieder zurück auf dem Single-Markt. Der Ex-Freund von Katie Price (42) hatte sich nach ihrer gescheiterten Beziehung wieder neu verliebt: Seine Auserwählte war das TV-Sternchen Bianca Gascoigne. Vor knapp einem Jahr kamen die zwei zusammen – und schon im November plauderte der Blondschopf über eine mögliche Hochzeit. Doch daraus wird wohl nichts: Kris und Bianca haben sich getrennt!

“Bianca und Kris haben sich dazu entschlossen, getrennte Wege zu gehen und ihre Beziehung zu beenden”, offenbart nun ein Insider gegenüber The Sun. Doch die beiden würden Freunde bleiben und es fließe auch kein böses Blut zwischen ihnen. Für ihr Liebes-Aus gäbe es andere Gründe: “Sie haben beide ihr neues Business gestartet und deswegen haben sie immer weniger Zeit miteinander verbracht”, erklärt der Informant.

Noch vor einem Monat hatte Kris in einem Interview mit FUBAR Radio über die Blondine geschwärmt: “Sie ist toll. Ich mein, sie ist mein Diamant.” Der Lockdown habe ihre Beziehung zwar auch ein bisschen belastet – doch trotz allem schien der Brite total happy: “Sie unterstützt mich, sie schätzt, was ich tue, und sie hilft mir sehr”, gab er Einblicke.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel