Nach ihrem Mann: Auch Melanie Müller ist an Corona erkrankt

Melanie Müller (32) hat’s erwischt! Eigentlich sollte die Partysängerin am Samstag auf der Bühne stehen, doch sie musste ihren Auftritt beim Restart19-Konzert mit Tim Bendzko (35) in Leipzig abblasen. Bisher war nicht klar, was zur Performance-Absage geführt hat. Jetzt ist bekannt: Melli ist an Corona erkrankt – und die Blondine ist nicht die erste im Hause Müller, die gegen das Virus ankämpfen muss.

Gegenüber RTL verriet die 32-Jährige kürzlich, dass sich ihr Mann Mike Blümer infiziert hat. “Dem geht es bisher noch nicht gut. Der liegt seit letztem Sonntag flach.” Obwohl sie versucht hätten, auf Abstand zu gehen – Melanie habe seit dem positiven Testergebnis ihres Schatzes nicht mehr mit ihm in einem Bett geschlafen – scheint sich die zweifache Mutter nun angesteckt zu haben: “Ich bin eingesperrt in Quarantäne, denn wir haben Corona, alle positiv. Es ist nicht schön, aber wir müssen durch”, erklärte sie in ihrer Instagram-Story. Die Familie scheint das Beste aus der Situation zu machen und optimistisch zu bleiben: “Ich versuche, sehr viel rauszugehen. Da wir hier einen Garten haben, ist das alles machbar mit den Kindern.” Außerdem lebe sie seitdem bewusster.

Schon des Öfteren hat Melanie die aktuelle Gesundheitslage auf ihrem Social-Media-Profil thematisiert. Im April äußerte sie beispielsweise Kritik an der Maskenpflicht: “Jetzt haben wir die Pflicht, diesen Scheiß zu tragen. Und in ein paar Wochen kommen uns alle mit Umweltverschmutzung. Ich kam mir noch nie so veralbert wie in diesem Jahr vor”, schrieb die ehemalige Der Bachelor-Kandidatin.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel