Nach Little-Mix-Aus: So vertreibt sich Jesy Nelson die Zeit

Wie geht es für Jesy Nelson (29) weiter? Erst vor wenigen Wochen gab die Sängerin bekannt, dass sie bei der Band Little Mix ausgestiegen sei. Der öffentliche Druck habe ihrer mentalen Gesundheit einfach nicht gutgetan. In dem Statement betonte sie, dass sie sich nun auf sich und ihr Privatleben konzentrieren wolle. Und wie sie diesen Plan in die Tat umsetzt, hat sie ihren Followern jetzt gezeigt.

Tatsächlich scheint die Musikerin ihre zurückgewonnene Freizeit in vollen Zügen zu genießen – und das mit Vorliebe im Bett. Auf ihrem Instagram-Profil zeigt sich Jesy nun am liebsten in eine Decke eingekuschelt. Mal schmust sie mit ihrem Hund Reggie, mal lässt sie sich von einer Serie berieseln. Erst vor wenigen Tagen teilte sie in ihrer Story ein Foto von ihrem Fernseher, auf dem eine True-Crime-Serie lief. “Das ist Chillen”, schrieb sie dazu.

Wie sehr sie während ihrer Zeit in der Girlgroup gelitten hatte, verriet Jesy erst nach ihrem Ausstieg. Als sie 2015 mit starken Schulterbeschwerden zu kämpfen hatte, habe man sie mit Schmerzmitteln und Kaffee vollgepumpt, damit sie trotzdem auf die Bühne konnte. Danach habe sie vor Schmerzen geschrien.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel