Nach One Direction: Harry Styles scheffelt jetzt Millionen

Für Harry Styles (26) war One Direction zwar ein super Sprungbrett ins Showgeschäft – aber als Solokünstler nahm seine Karriere noch viel mehr Fahrt auf. Fünf Jahre begeisterten Niall Horan (26), Liam Payne (26), Zayn Malik (27), Louis Tomlinson (28) und Harry die Fans als Boyband. Doch mittlerweile sind die Jungs musikalisch alle allein unterwegs. Und dieser Schritt hat sich vor allem für den “Signs of the Times”-Interpreten gelohnt: Er kassiert heute Millionen.

Wie The Sun berichtet, hat Harrys Musikabel Erskine Records seinen Geschäftsbericht veröffentlicht: Das Unternehmen soll durch die Verkäufe von Songs knapp 27 Millionen Euro gemacht haben. Durch Touren und Auftritte soll die Subfirma Erskine Touring zudem weitere 24 Millionen Euro eingespielt haben. Obendrein gehört Harry seit Februar 2014 der Verlag HSA Publishing, der ihm rund 3,8 Millionen Euro einbringen soll. Insgesamt macht das 54,8 Millionen Euro. Und da ist das Geld, das er bei One Direction verdient hat, noch nicht mal einberechnet!

Aber auch seinen Kollegen scheint es finanziell bestens zu gehen. The Sunday Times schätzte Harrys Vermögen im Mai auf knapp 70 Millionen Euro. Niall soll 55 Millionen auf dem Bankkonto haben, Louis 50 Millionen, Liam 49 Millionen und Zayn als Schlusslicht der Gehaltsliste knapp 40 Millionen. Damit steht wohl fest: Alle fünf haben ausgesorgt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel