Nach räumlicher Trennung: Richard Heinze gibt Liebes-Update

Richard Heinze (24) ist endlich wieder mit seiner Caroline Einhoff (30) vereint! Seit August 2020 sind der ehemalige Köln 50667-Darsteller und die Influencerin offiziell ein Paar. Die zwei Turteltauben sind seit der Bekanntgabe ihrer Beziehung unzertrennlich: Zuletzt waren die beiden Anfang Mai für ein paar Wochen im Urlaub auf Bali. Doch dann war Richard alleine zurückgereist. Caro flog stattdessen weiter nach Amerika. Warum sind die beiden denn nicht weiter gemeinsam verreist?

In seiner Instagram-Story veranstaltete der 24-Jährige jetzt ein Q\u0026amp;A. Dabei wollte ein neugieriger Fan wissen, weshalb er denn ohne seine Liebste zurück nach Deutschland geflogen war. “Weil sie die Möglichkeit hatte, ihre Freunde in den USA zu besuchen”, erklärte Richard. Er hatte einige Dinge in Deutschland zu klären, weshalb er Caro nicht begleiten konnte. Doch die räumliche Trennung hat das Paar offenbar nur noch enger zusammengeschweißt. “Eine wahre und echte Beziehung reift zwischen Abstand und Nähe”, betonte er.

Anfangs war es für die zwei Turteltauben jedoch überhaupt nicht leicht, voneinander Abschied zu nehmen. “Ich weiß nicht, wie es euch geht, wenn ihr eure Liebsten verabschiedet, aber das ist mir echt zu emotional. Das geht nicht spurlos an mir vorbei”, gestand der Schauspieler bereits Mitte Mai in seiner Instagram-Story.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel