Nach Rückfall: Kristen Bell steht ihrem Mann Dax Shepard bei

Dieses Promi-Paar hält zusammen! Schauspieler Dax Shepard (45) machte vor Kurzem ein ehrliches Geständnis: Nachdem er 16 Jahre lang drogenfrei war, erlitt er diesen Herbst einen Rückfall, da er nach einem Unfall Schmerzmittel nehmen musste. Nun spricht seine Frau Kristen Bell (40) zum ersten Mal über den Zustand ihres Mannes und macht gleichzeitig deutlich: Sie steht ihm während dieser schweren Zeit bei!

Die 40-Jährige spricht in der kommenden Folge von “The Ellen DeGeneres Show” mit Moderatorin Ellen (62) über dieses Thema. Die Episode ist noch nicht erschienen, doch People liegt bereits eine Vorschau vor. “Es geht ihm wirklich gut. Jeder hat mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen”, sagt Kristen in dem Video. “Manchmal sind es Angstzustände und Depressionen. Manchmal ist es Drogenmissbrauch.” Was sie jedoch an Dax liebe, sei, dass er mit ihr direkt über alles gesprochen hätte: “Er sagte uns: ‘Wir brauchen einen anderen Plan.’ Wir haben einen Plan: Wenn er aus irgendeinem Grund Medikamente einnehmen muss, dann verwalte ich sie. Aber er meinte: ‘Wir brauchen einen stärkeren Plan.'”

“Er meinte: ‘Ich möchte diese Familie nicht riskieren, doch ich habe es getan. Lass uns was ändern, um sicherzustellen, dass es nicht wieder vorkommt”, führt Kristen aus. Nun hätten sie zusammen beschlossen, dass Dax wieder zur Therapie geht. “Ich werde ihm weiterhin zur Seite stehen, weil er es sehr, sehr wert ist”, stellt die Blondine klar.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel