Nach Sorge um Verlobte: "Geordie Shore"-Gaz hat geheiratet

Bei Gaz Beadle und Emma McVey läuteten die Hochzeitsglocken! Die vergangenen Monate waren für den Geordie Shore-Star und seine Partnerin besonders hart. Nachdem ihre kleine Tochter Primrose aufgrund von Magenproblemen ins Krankenhaus musste, wurden bei der Zweifachmutter drei große Löcher im Herzen entdeckt. Doch die schwere Zeit hielt das Paar nicht davor ab, an ihre große Liebe zu glauben und den nächsten Beziehungsschritt zu gehen: Gaz und Emma schritten jetzt vor den Traualtar!

Vergangenes Wochenende haben Gaz und Emma sich laut Ok! im englischen Cheshire vor 90 geladenen Gästen und ihren Kindern Chester sowie Primrose das Jawort gegeben. Im Jahr 2019 gab der Reality-TV-Star seine Verlobung mit dem Model bekannt. Das Liebespaar ist seit insgesamt fünf Jahren zusammen.

Doch für ihre beiden Kinder Chester und Primrose war der lang ersehnte Wunsch ihrer Eltern zu heiraten, offenbar ein bisschen zu viel. “Sie waren noch nie in einer Umgebung mit so vielen Erwachsenen”, erklärte die 28-Jährige. Aufgrund der Gesundheitskrise sei die Familie die meiste Zeit unter sich, weswegen sich ihr Nachwuchs an die Gegebenheiten der Feierlichkeiten erstmal gewöhnen musste. Deswegen hielten sie die Kleinen sogar während ihres Gelübdes im Arm. “Wenn sie Trost brauchen, sind wir da, egal was ist – auch wenn es mitten in unserer Hochzeit ist”, stellte Gaz gegenüber Ok! klar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel