Nach Trennungs-Talk im Sommerhaus: Ehekrise bei den Robens

Das Sommerhaus der Stars spaltet nicht nur die Kandidaten, sondern auch die Paare untereinander. Das müssen Andreas und Caro Robens gerade am eigenen Leib erfahren. Die Goodbye Deutschland-Auswanderer sind bereits seit der vergangenen Folge zerstritten. Der Grund? Andreas fühlte sich von den Mitbewohnern, mit denen er bisher sympathisiert hatte, hintergangen und gesellte sich deshalb zum bis zu diesem Zeitpunkt gegnerischen Lager um Evanthia Benetatou (28). Caro hingegen verbrachte ihre Zeit weiterhin mit der Truppe um die YouTuber Lisha und Lou. Ein herber Vertrauensbruch für den Bodybuilder, der seine Ehe nun nachhaltig zu schädigen scheint.

“Es ist selten gewesen, dass ich mal so sauer war”, gibt Andreas im Interview während der Sendung zu. Seine Frau Caro, die dabei neben ihm sitzt, ist sichtlich überfordert. “Von mir aus war gestern nichts, genauso wenig wie heute. Ich bin verzweifelt. Ich bin da machtlos”, macht sie deutlich, dass sie nicht versteht, welchen Fehler sie begangen haben soll. “So geht es nicht weiter und ich hab auch keinen Bock darauf”, herrscht Andreas sie an. Während er spricht, laufen Caro Tränen übers Gesicht.

Sogar der zwei Episoden zuvor verhassten Eva vertraut sich Andreas plötzlich an. “Es sind ein paar grundlegende Sachen, die mir auf den Sack gehen”, erklärt er der ehemaligen Bachelor-Kandidatin, woraufhin sie ihm ihr immer offenes Ohr anbietet. Im Interview mit Caro betont der Muskelmann schließlich noch einmal: “Spiele können wir heute natürlich vergessen. Wir sind kein Team mehr!”

Alle Infos und Folgen von “Das Sommerhaus der Stars” findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel