Nach Tumor-Diagnose: Jürgen Milski gibt Gesundheitsupdate

Jürgen Milski (57) schockte seine Fans vor Kurzem mit dieser Nachricht: In seinem Unterkiefer musste ein Tumor entfernt werden. Erst im vergangenen Oktober hatte der Sänger bereits mit gesundheitlichen Beschwerden zu kämpfen gehabt – und jetzt das. Nach einer Zahnersatz-Behandlung hatte der 57-Jährige bemerkt, wie sein Zahnfleisch anfing, sich zu wölben. Bei einer Untersuchung wurde schließlich ein Geschwulst festgestellt, dass sofort entfernt werden musste. Nun meldete sich der Ex-Big Brother-Teilnehmer nach der Operation bei seinen Fans.

“Die OP ist super verlaufen. Der Tumor wurde großflächig rausgeschnitten”, erzählte Jürgen in seiner Instagram-Story. Jetzt müsse er auf das Ergebnis der Untersuchung warten – erst dann würde sich herausstellen, ob es sich um einen gut- oder bösartigen Tumor gehandelt hatte. “Von bösartig gehe ich gar nicht aus. Das gibt’s für mich gar nicht”, stellte der Schlagersänger klar. Für ihn steht bereits fest: Alles wird gut! Natürlich werde er seine Fans über alles Weitere auf dem Laufenden halten, versprach er.

Außerdem fand Jürgen rührende Worte für seine Fans. “Ich habe so viele Nachrichten bekommen. Da bleibt mir nichts anderes übrig, als einfach mal Danke zu sagen”, betonte er in seiner Story. All die Genesungswünsche und der ganze Zuspruch hätten ihm besonders viel Kraft gegeben, offenbarte der Sänger.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel