Nach Willi Herrens Tod: Giulia Siegel spricht über Sieg im ‘Promis unter Palmen’-Finale

Giulia Siegel hat “Promis unter Palmen” 2021 gewonnen. Im Finale konnte sie sich gegen Melanie Müller und Katy Bähm durchsetzen und gewann 100.000 Euro. Da die Trash-Show allerdings nach dem überraschenden Tod von Willi Herren abgesetzt wurde, konnten Zuschauer den Siegel-Sieg nicht sehen. Auf Instagram hat die Münchnerin mit Dragqueen und “PuP”-Finalistin Katy Bähm über die letzte Folge des Sat.1-Formats gesprochen.

Giulia Siegel über “Promis unter Palmen”-Sieg: “Ich hab das gar nicht richtig realisiert”

“Das war eine krasse Sendung”, erzählte Giulia Siegel über ihren Auftritt bei “Promis unter Palmen”. “Ich hab auch, als ich gewonnen habe, das gar nicht richtig realisiert, ich bin komplett neben mir gestanden.” Im Finale standen neben der DJane auch Dragqueen Katy Bähm und Ballermann-Sängerin Melanie Müller. Willi Herren schied im Halbfinale aus und wurde Vierter.

Finale von “Promis unter Palmen”: Welche Spiele mussten die VIPs gewinnen?

Insgesamt fünf Spiele mussten die Promis im Finale der Trash-Sendung bewältigen, wie Katy Bähm im Instagram-Gespräch mit Giulia Siegel erklärte. Wie genau die Spiele abgelaufen sind, durften die beiden allerdings nicht verraten.

“Die Spiele, die wir da spielen mussten, hätten aus dem Haus nicht viele geschafft”, sagte die DJane zu den letzten Aufgaben. “Es war Strategie und logisches Denken, um die Ecke Denken, perspektivisches Sehen. Das war wirklich ne Kopf-Geschichte, da wären viele nicht so weit gekommen.” Auch Fremdsprachen und Rechnen sollen Teil des Finales gewesen sein.

Lesen Sie auch

Nach Tod von Willi Herren: Melanie Müller attackiert “Promis unter …

Mit nur 31 Sekunden Vorsprung konnte sich Giulia Siegel gegen Konkurrentin Katy Bähm durchsetzen. Melanie Müller landete auf dem dritten Platz. Obwohl sie nicht über den Inhalt der finalen Spiele sprachen, erklärten die beiden “Promis unter Palmen”-VIPs, welche körperlichen Strapazen sie auf sich genommen hatten. “Ich hab mir alle Nägel rausgerissen, meine Hände waren blutig”, sagte Katy Bähm. Auch Giulia Siegel kam nicht ohne Blessuren durch die letzte Sendung, wie sie erzählte: “Bei dem letzten [Spiel, d.R.] hab ich mich superblöd angestellt, ich hab auch die Handgelenke alle offen gehabt.”

Was macht Giulia Siegel mit ihrem 100.000-Euro-Gewinn?

Am Ende ging Giulia Siegel als Siegerin von “Promis unter Palmen” hervor und konnte sich damit den Gewinn von 100.000 Euro sichern. Sie hat auch schon einen Plan, was sie mit dieser Summe machen will: “Ich werde mit dem Geld auch Gutes tun. Ich werde ein Teil des Geldes in unser Start-up investieren.” Zusammen mit ihrem Freund Ludwig Heer hat die Münchnerin das Unternehmen “Green Bill” gegründet. Durch ein digitales Kassenbon-System wollen sie Müll beim Einkaufen reduzieren und wagen sich mit dieser Idee sogar zu der VOX-Sendung “Die Höhle der Löwen”.

Wird “Promis unter Palmen” doch noch ausgestrahlt?

Dass die zweite Staffel “Promis unter Palmen” nach dem Tod von Willi Herren abgesetzt wurde, hält Giulia Siegel für die richtige Entscheidung. Trotzdem könnte es sein, dass die restlichen Folgen irgendwann doch noch im TV zu sehen sein werden. “Zu den anderen Platzierungen dürfen wir auch nichts sagen, wurden wir gebeten. Es kann sein, dass die Sendung irgendwann mal ausgestrahlt wird, wenn die Familie [von Willi Herren, d.R.] sich das wünscht. Aktuell sollte sie nicht ausgestrahlt werden, weil viele Dinge, die da passieren, auch anders ausgelegt werden könnten”, sagt sie dazu.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel