Nach Zerwürfnis: "Sister Wives"-Meri teilt kryptische Zeilen

Die Zeichen stehen immer stärker auf Trennung! Seit Monaten vermuten Fans der amerikanischen Realityshow “Sister Wives”, die in Deutschland unter dem Titel Alle meine Frauen läuft: Meri Brown (50) wird sich endgültig von Ehemann Kody (52) trennen und ihre polygame Großfamilie hinter sich lassen. Die erste Ehefrau des Patriarchen heizt durch verschiedene Social-Media-Beiträge die Gerüchte immer wieder an. Erst kürzlich teilte sie wieder eine kryptische Nachricht im Netz.

Auf ihrer Instagram-Seite postete sie erneut ein Zitat des Motivationstrainers Sylvester McNutt III, das geradezu zum Spekulieren einlädt. “Ich kann jeden Menschen respektieren, der zugeben kann, einen Fehler gemacht zu haben, sich entschuldigt und sein Verhalten verbessern will”, lautet das Zitat des US-Autors. Spielt sie damit etwa auf das Verhalten des ihr entfremdeten Ehemanns oder das ihrer Sister Wives an? Wessen Fehler oder Verhalten die 50-Jährige damit konkret meint, lässt sie offen.

Und nicht nur Meri scheint sich immer stärker vom Vierfach-Ehemann Kody zu distanzieren. Auch Kodys dritte Frau Christine (49) hatte sich bereits von Kody enttäuscht geäußert. “Ich bin es einfach leid, das Gefühl zu haben, dass ich egal bin, dass ich nicht seine Unterstützung erhalte, wenn ich sie brauche”, zitierte Us Weekly sie im April dieses Jahres.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel