Nadine Menz: So heißt ihr Töchterchen

Erst Anfang August ließ Nadine Menz die Bombe platzen – sie ist zum ersten Mal Mutter geworden. Nun ist sie in Baby-Plauderlaune…

Nadine Menz teilt einen zuckersüßen Schnappschuss bei Instagram, auf dem sie verrät, wie ihre Tochter heißt. Auf dem Bild hält Nadine Menz ganz stolz ihr Baby im Arm – wenn auch mit dem Rücken zur Kamera. Unter das Bild schreibt sie kurz und knapp den Namen: „LIA“ und versehrt diesen mit einem Herz.

View this post on Instagram

LIA ❤️

A post shared by Nadine Menz (@nadinemenz) on

Nadine Menz: Endlich lüftet sie das Namensgeheimnis

Ihre Fans sind absolut begeistert von dem Bild. Schon innerhalb der ersten Stunde wurde der Beitrag mehr als 5.000 Mal geliked. Und die Kommentare schäumen über vor Herz-Emojis, Glückwünschen und lieben Rückmeldungen.

Nadine Menz und ihr Ehemann Sascha Bigalke sind Anfang Juni still und heimlich Eltern ihrer kleinen Tochter geworden. Ihr Glück wollen sie in vollen Zügen genießen, weshalb das Paar viel Wert darauf legt, ihre Privatsphäre zu schützen.

Anfang August teilte sie die wundervollen News ihrer Fangemeinde über Instagram mit.

„Heute möchte ich euch sagen, wieso ich mich in letzter Zeit deutlich zurückgezogen habe und werde gleichzeitig auch die schönsten und aufregendsten Neuigkeiten meines Lebens mit euch teilen. Anfang Juni kam unsere Tochter zur Welt!”, schrieb Nadine Menz glücklich. Sie erklärt weiter: „Wir haben uns damals bewusst dafür entschieden, die Schwangerschaft privat zu halten, weil es für uns eine neue, aufregende und manchmal auch angsteinflößende Zeit war, die wir als Paar genießen wollten.”

View this post on Instagram

Hey meine Lieben ! Heute möchte ich euch sagen, wieso ich mich in letzter Zeit deutlich zurückgezogen habe und werde gleichzeitig auch die schönsten und aufregendsten Neuigkeiten meines Lebens mit euch teilen ❤ Anfang Juni kam unsere Tochter zur Welt 🥰 Wir haben uns damals bewusst dafür entschieden, die Schwangerschaft privat zu halten, weil es für uns eine neue, aufregende und manchmal auch angsteinflößende Zeit war, die wir als Paar genießen wollten. Die letzten Monate habe ich also meine Kugel vor mich hergeschoben 😂 und meine Bachelorarbeit geschrieben 👩🏽‍🎓 Die Zeit nach der Geburt habe ich genutzt um wieder zu Kräften zu kommen. Ab jetzt werde ich hier wieder aktiver sein und freue mich sehr auf spannende Projekte vor der Kamera, sowie auf die neue Herausforderung hinter der Kamera 😀 ❤️ #babygirl #family #love #proud #and #happy

A post shared by Nadine Menz (@nadinemenz) on

Bei so süßen Bildern und dem positiven Feedback können wir nur hoffen, dass die ehemalige „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“-Schauspielerin ihre Fans mit weiteren niedlichen Schnappschüssen aus dem Familienalltag beglückt. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel