Neue Staffel von "Love Island" erst im nächsten Jahr

Neue Staffel von "Love Island" erst im nächsten Jahr

Keine Folgen im Spätsommer

Schlechte Nachrichten für alle „Love Island“-Fans: In diesem Jahr wird es keine weitere Staffel der Datingshow geben. Im April hatte ein RTLzwei-Sprecher dem Mediendienst „DWDL“ noch erklärt, dass die achte Staffel bereits bestellt sei und im Spätsommer ausgestrahlt werden solle. Nach der siebten Staffel im März hätte es also genauso wie im vergangenen Jahr sowohl im Frühjahr und Spätsommer jeweils eine Staffel gegeben.

Damit ist nun offenbar Schluss: Thomas Fischer, Leiter Entertainment bei RTLzwei, teilte auf Anfrage von „DWDL“ mit, dass der Sender sich dazu entschieden habe, „die Ausstrahlungsfrequenz auf einmal pro Jahr festzulegen“.

Der Grund? „Love Island“ solle „auch in Zukunft bei den Zuschauerinnen und Zuschauern als Jahreshighlight im Markt wahrgenommen“ werden, wird Fischer zitiert. RTLzwei werde „das Format kreativ mit voller Kraft weiterentwickeln“. Eine neue Staffel „Love Island“ mit Moderatorin Sylvie Meis (44) werde es erst im Jahr 2023 geben.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel