Nicki Minajs Vater (†) von Auto erfasst: Wir zeigen den Todesfahrer

Nicki Minajs Vater (†) von Auto erfasst: Wir zeigen den Todesfahrer

Wir zeigen den Mann, der Nicki Minajs Vater tötete

Nicki Minaj trauert um ihren Vater

Es ist eine Tragödie, die die Rapperin wahrscheinlich nur schwer verkraften kann. Nicki Minaj (38) hat ihren Vater verloren. Vor wenigen Tagen war Robert Maraj (†64) auf einer Straße in Long Island, New York von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verwundet worden. Während der Unfallfahrer flüchtete, erlag Robert im Krankenhaus seinen Verletzungen. Jetzt ist klar, wer für den tödlichen Crash verantwortlich war. Wir zeigen den Mann oben im Video.

Wie Nicki mit dem Verlust umgeht

Obwohl Robert lange Zeit gewalttätig gewesen sein soll, sei die Familie zutiefst mitgenommen von seinem frühen Ableben, wie Nickis Mutter Carol gegenüber „The Sun“ verriet: „Die Kinder trauern alle individuell und unterschiedlich und wie zu erwarten ist, ist es sehr schwer für sie, weil es so ein Schock ist.“ Es sei besonders hart zu verkraften, weil Robert nicht etwa an den Folgen einer Krankheit, sondern durch einen Crash gestorben ist.

Für seine häusliche Gewalt soll sich Robert bereits lange vor seinem Tod entschuldigt haben. Außerdem habe er die Vergangenheit aufgearbeitet und sich mit seinem Fehlverhalten auseinandergesetzt. Das Verhältnis innerhalb der Familie soll deshalb zuletzt gut gewesen sein.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel