Nicolas Cage zeigt sich mit seiner neuen Ehefrau

Seit Februar dieses Jahres hat Nicolas Cage eine neue Frau an seiner Seite. Jetzt zeigt sich das Paar erstmals auf dem Roten Teppich – und strahlt ausgelassen in die Kameras der anwesenden Journalisten.

Nun kam es also zur gemeinsamen Red-Carpet-Premiere. Am Dienstagabend besuchten die zwei den Leinwandauftakt für Cages neuen Film “Pig” in Los Angeles. Während er im schicken grauen Anzug kam, trug seine Begleitung ein elegantes schwarzes Cocktailkleid sowie einen glitzernden Kimono.

USA, Los Angeles: Nicolas Cage, Schauspieler aus den USA, kommt zusammen mit seiner Ehefrau Riko Shibata zur Los Angeles Filmpremiere von "Pig" im Nuart Theatre.(Quelle: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa)

Cage erfüllte der Auftritt offenbar mit viel Stolz: “Ich freue mich sehr darauf, mit ihr ein Foto zu machen”, sagte er zu den umstehenden Journalisten und ließ sich von den Fotografen ablichten.

Bei der Gelegenheit sprach der “Ghost Rider”-Star auch über die Kennenlerngeschichte der beiden. “Wir haben uns in Japan getroffen und ich fand sie wunderschön, als ich sie traf. Wir haben eine Menge gemeinsam”, schwärmte Cage bei dem Event gegenüber “Entertainment Tonight”. “Sie mag auch Tiere, also habe ich sie gefragt, ‘Hast du Haustiere?’ Und sie sagte, ‘Ja, ich habe fliegende Eichhörnchen'”, fügte er dann lachend als Erklärung hinzu. Gemeint waren offenbar “zwei Kurzkopfgleitbeutler”, wie der Schauspieler ergänzte. Für ihn sei dadurch klar gewesen: “Das ist es. Ich glaube, das könnte funktionieren.”

  • Mit Papa in Cannes: Julia Roberts’ Tochter feiert Premiere auf dem roten Teppich
  • “Egal, ob sie hängen”: Anderson trägt nie wieder BH
  • Teilerfolg vor Gericht: Britney Spears darf eigenen Anwalt aussuchen

Jetzt absolvierten sie ihre erste große Filmpremiere gemeinsam. Das hat also schonmal funktioniert. Alles weitere wird sich zeigen – aber vielleicht bleibt Ehefrau Nummer fünf für Nicolas Cage diesmal tatsächlich die letzte.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel