Nicolas Puschmann macht Hoffnung auf "Unter uns"-Comeback

Hat Nicolas Puschmann (30) Lust auf mehr? Anfang der Woche war der ehemalige Prince Charming bei Unter uns zu sehen. Dort hatte er die Aufgabe, als Frauenarzt Dr. Richard Schilling der vermeintlich schwangeren Britta (Tabea Heynig, 51) zu offenbaren, dass sie gar kein Kind erwartet. Die Fans waren von dem Auftritt des Quereinsteigers ziemlich begeistert. Wird es also bald ein Comeback vor der Kamera geben oder bleibt es bei der Gastrolle?

In seiner Instagram-Story schwärmte der Neu-Schauspieler von dem positiven Feedback, das ihn nach seiner ersten Folge in der Daily erreicht hat. „Ich freue mich, dass ich die alteingesessenen ‚Unter uns‚-Fans auch begeistern konnte. Wisst ihr, es gibt ‚Unter uns‚ schon so lange, und dann kommt man da so als Gast rein und möchte die Fans der Serie natürlich nicht enttäuschen und man möchte abliefern“, teilte er die Sorgen, die ihn vor der Ausstrahlung beschäftigt hatten. Jetzt sei das Schauspieldebüt geschafft und Nicolas schätzt sich wirklich glücklich. Offenbar kann er sich sogar eine Rückkehr ans Set vorstellen. In einem Voting ließ er seine Follower über einen erneuten Auftritt als „Unter uns“-Frauenarzt abstimmen.

Aber nicht nur die Zuschauer konnte der Let’s Dance-Star überzeugen. Auch bei den Kollegen kam er ziemlich gut an. Britta-Darstellerin Tabea lobte Nicolas im Netz. „Es war mir ein Fest, mit dir zu spielen, mein Lieber“, schwärmte sie unter einem Posting.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel