Oana Nechiti verrät Details zu ihrer 2. Schwangerschaft

Schwangerschaftsmonat, Gelüste & mehr

Oana Nechiti verrät Details zu ihrer 2. Schwangerschaft

Oana Nechiti freut sich über ihren zweiten Nachwuchs

Profi-Tänzerin Oana Nechiti ist super dankbar. Wie sie im Oktober verriet, erwartet die 33-Jährige ihr zweites Kind! Bisher hatten sie und ihr Verlobter Erich Klann (34) Details der Schwangerschaft weitestgehend für sich behalten. Jetzt stellt sich die werdende Mami aber den Fragen ihrer Fans bei Instagram. Und dort plaudert sie selten Privates aus, etwa, wir ihr Sohn Niki auf sein Geschwisterchen reagiert hat, in welcher Schwangerschaftswoche sie ist und warum diese Schwangerschaft so besonders für sie ist.

Oana Nechiti ist es egal, wie viel sie während der Schwangerschaft zunimmt

Wie Oana verrät, hat sie das zweite Schwangerschafts-Trimester beinahe hinter sich – in der 27. Woche befindet man sich nämlich am Ende des siebten Schwangerschaftsmonats. Bisher habe sie keine Schwangerschaftsstreifen, obwohl sie nun schon rund 13 Kilogramm zugenommen habe – so viel, wie während ihrer ersten Schwangerschaft ganz am Ende zugenommen hatte. Das, verrät die 33-Jährige, störe sie aber überhaupt nicht.

„Ich bin jetzt schwanger und habe keine Gedanken um meine Figur, weil ich weiß, dass es hier um sooo viel mehr geht. Ich darf ein Leben in mir tragen und ein weiteres Kind auf die Welt bringen. Das ist aktuell meine Hauptaufgabe“, schwärmt Oana. Eine besondere Freude könne man ihr aktuell mit Tomatensaft, Bratkartoffeln und Eis machen.

Oana Nechiti: Sohn Niki "hat geweint und war überwältigt"

Eine besondere Freude haben Oana und Erich mit dem zweiten Kind aber auch ihrem Sohn Niki gemacht. Der kann es offenbar kaum erwarten, endlich großer Bruder zu werden, wie Oana schon 2020 im RTL-Interview verriet! „Niki hat geweint und war überwältigt. Es war sein größter Wunsch“, schreibt die 33-Jährige. Und so verantwortungsvoll, wie sich ihr Großer schlägt, wird er sich sicher auch super mit einem Geschwisterkind verstehen. „Er lässt mich nichts mehr tragen. Er trägt die Einkäufe, wenn Erich nicht da ist, hat sich das Staubsaugen zur Aufgabe gemacht und fragt mich bei allem, was ich esse, ob ich das essen darf. Niki ist ein SEGEN und ein WUNDERKIND!“

Das Geschlecht ihres zweiten Kindes wollen die werdenden Eltern bisher aber noch für sich behalten – auch, wenn sie bereits einen Namen für ihr Baby gefunden haben. Wenn ihr Kleines dann auf der Welt ist, wollen sie diesen dann aber auch verraten, verspricht Oana. Wie schön, dass die Schwangere nun doch immer wieder ein paar Einblicke aus ihrem Familienleben mit uns teilt! (lsc)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel