Olli Pocher stichelt: Was bekam Yeliz Koc für Playboy-Fotos?

Oliver Pocher (44) gibt wieder seine Einschätzung ab. Der Comedian ist dafür bekannt, sich gerne mal öffentlich über den einen oder anderen Influencer auszulassen. Yeliz Koc (28) gerät dabei häufiger unter Ollis Räder. Besonders das öffentliche Trennungstheater von ihr und Jimi Blue Ochsenknecht (30) ist ihm übel aufgestoßen. Nun hat Olli einen neuen Anlass, um über Yeliz herzuziehen: Warum hat sie für den Playboy blankgezogen?

In ihrem gemeinsamen Podcast „Die Pochers!“ sprechen Amira (29) und Olli jetzt über das Playboy-Shooting der ehemaligen Bachelor-Kandidatin. Der Blondschopf stellt infrage, ob ihr das Shooting überhaupt groß was bringt. „Die Zeiten, in denen der Playboy sechsstellig gezahlt hat, sind ja auch lange vorbei“, erklärt er. Oliver schätzt, „wenn du irgendwie für einen Flug nach Mallorca und vielleicht 10.000 Euro meinst, dich da irgendwie so zu zeigen, um einmal ästhetische Fotos zu machen – bitte.“ Aber der Entertainer glaubt, dass es auch jede Menge Berichte über sie geben würde, wenn sie sich im Stringtanga auf Instagram zeigt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel