Olympia Dukakis: Die Schauspielerin ist tot | InTouch

Hollywood trauert um Olympia Dukakis! Die amerikanische Schauspielerin ist im Alter vom 89 Jahren gestorben.

Olympia Dukakis blickte auf eine erfolgreiche Karriere zurück. Nachdem sie sich beim Theater bereits einen Namen machte, stieg die Schauspielerin mit griechischen Wurzeln auch ins Filmbusiness ein. U.a. war Olympia in Hollywood-Filmen wie “Guck mal, wer da spricht”, “Die nackte Kanone 33⅓” und “Der gebuchte Mann” zu sehen. 1988 wurde sie für ihre Rolle als Mutter einer verwitweten Buchhalter-Tochter (gespielt von Cher) in “Mondsüchtig” sogar mit einem Oscar für die beste Nebenrolle ausgezeichnet. Jetzt müssen die Fans Abschied nehmen…

Olympia Dukakis war krank

Olympia ist nach langer Krankheit in ihrem Haus in New York gestorben. Die Cousine des US-Präsidentschaftskandidaten von 1988, Michael Dukakis, wurde 89 Jahre alt. Woran genau sie starb und wann die Trauerfeuer stattfindet, ist nicht bekannt. Olympia hinterlässt ihre drei Kinder. Ihr Ehemann Louis Zorich starb bereits 2018.

Rund ein Jahr nach dem Tod ihres Mannes Kirk Douglas ist nun auch Anne Buydens gestorben. Sie wurde 102 Jahre alt.

Kollegin Cher meldete sich bereits auf Twitter zu Wort. Olympia sei eine “herausragende, preisgekrönte Schauspielerin” gewesen. “Beim Dreh zu ‘Mondsüchtig’ haben wir die ganze Zeit gelacht. Sie erzählte mir, wie sehr sie Louis liebte, ihren gutaussehenden, talentierten Ehemann. Ich sprach noch vor drei Wochen mit ihr. RIP, meine Liebe.”

Vergangenes Jahr mussten wir uns bereits von einigen prominenten Persönlichkeiten verabschieden. Von wem? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel