Opa Arnie darf Katherine Schwarzeneggers Baby nicht halten

Arnold Schwarzenegger (73) enthüllt ein lustiges Detail über sein Familienleben! Im vergangenen August ist der Hollywoodstar zum ersten Mal Großvater geworden: Seine Tochter Katherine Schwarzenegger (31) und deren Mann Chris Pratt (41) haben eine kleine Tochter bekommen! Natürlich ist die gesamte Familie mächtig stolz auf Nesthäkchen Lyla Maria. Doch leider will Mama Katherine niemanden so wirklich mit der Kleinen alleine lassen…

Das enthüllte Opa Arnie jetzt bei Jimmy Kimmel Live. “Ich habe bis heute nicht eine von Lylas Windeln gewechselt, weil Katherine am Liebsten alles selbst macht.” Weiter schilderte der Schauspieler lachend: “Wenn man das Baby auch nur anfasst, sagt sie direkt: ‘Oh Gott, bitte halte sie nicht so!’ Ich erwidere dann immer: ‘Komm schon, Katherine, ich habe in meinem Leben genügend Kinder gehalten. Ich weiß genau, was ich tue.” Da sei jedes Mal ziemlich lustig. “Sie flippt eben aus, das ist normal.”

Doch abgesehen davon, dass er Lyla nicht wirklich halten darf, genieße Arnie das Opa-Sein in vollen Zügen. “Es ist fantastisch, ein Enkelkind zu haben! Das einzige Problem ist, dass ich mich dadurch ein wenig alt fühle”, witzelt der 73-Jährige. Hättet ihr Katherine als übervorsichtige Mama eingeschätzt? Stimmt in unserer Umfrage ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel