Ottfried Fischer und Ehefrau Simone: Flitterwochen am Wörthersee

TV-Star Otti Fischer hat vor wenigen Wochen seine Freundin Simone geheiratet, jetzt zeigt sich der 66-Jährige mit seiner Liebsten am Wörthersee.

Ende Juni hat er im kleinen 20-köpfigen Kreis in Passau geheiratet, jetzt genießen Ottfried Fischer (66, "Der Bulle von Tölz") und seine 17 Jahre jüngere Frau Simone ihre Flitterwochen. Wo?

In Velden am Wörthersee, wo Otti schon früher gern mit dem legendären Karl Spiehs (Lisa Film) gedreht hat. "Es ist wirklich wunderschön hier, uns gefällt’s sehr", erzählt der TV-Star und Kult-Kabarettist.

Ottfried Fischer und Ehefrau Simone sind in den Flitterwochen

Auf die Idee, in Corona-Zeiten hier in Velden zu flittern, brachte ihn Spezl und Regisseur Otto Retzer ("Klinik unter Palmen"). Der las gerade ein Buch von Otti, rief ihn an, um ihm dazu zu gratulieren. Als die beiden Männer ratschten, schlug Otto Retzer, der am Wörthersee wohnt, Otti und Simone vor, doch mal wieder vorbeizuschauen. Seit zehn Tagen sind die frisch verheirateten Fischers nun schon dort, ein paar weitere Tage ihres sonnig-strahlenden Liebesurlaubs gönnen sie sich noch.

Lesen Sie auch: Diese Stars gaben sich trotz Corona-Pandemie das Jawort

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel