Paris Hiltons Mann hat uneheliches Kind mit Mel Gibsons Ex

Wusste Paris Hilton (40) von der skandalösen Vergangenheit ihres neuen Ehemanns? Erst vor wenigen Tagen gab die Hotelerbin ihrem Partner Carter Reum das Jawort. Anlässlich der Hochzeit veranstaltete das frisch verheiratete Paar eine dreitägige, pompöse Sause inklusive einem eigenen Vergnügungspark. Jetzt sorgt Paris‚ Liebster jedoch mit ganz anderen Nachrichten für Schlagzeilen: Er soll aus einer früheren Affäre mit Laura Bellizzi eine neunjährige Tochter haben.

Wie Page Six berichtet, soll das Kind der Schauspielerin tatsächlich von Carter sein. Ein Sprecher des Geschäftsmanns erklärte jetzt: „Die Leute, die diese Geschichte betrifft, wissen seit zehn Jahren davon. Carter unterstützt sein Kind. Er hat zwar keine klassische Vater-Tochter Beziehung zu ihr, doch er sorgt seit ihrer Geburt für sie und wird das auch weiterhin tun.“ Der 40-Jährige soll die Vaterschaft Dokumenten zufolge offiziell anerkannt haben – einen Vaterschaftstest habe er jedoch nicht gemacht. Tatsächlich wurde lange Zeit darüber spekuliert, ob nicht Mel Gibson (65) tatsächlich der Vater des kleinen Mädchens ist. Der „Lethal Weapon“-Darsteller und Laura wiesen dieses Gerücht jedoch beide vehement zurück.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel