Pietro Lombardi: Emotional wie nie zuvor! Er bricht sein Schweigen

Der Sänger über Alessio, Sarah, DSDS und seine lange Auszeit

Pietro Lombardi meldet sich zurück!

Er spricht offen wie nie über seine Karriere-Anfänge …

… und über seine Rolle als Vater von Alessio.

Lange machten sich Fans Sorgen um Pietro Lombardi, 29. Vor einigen Monaten kündigte er eine Instagram-Auszeit an und verschwand fast komplett von der Plattform. Jetzt ist er zurück und spricht über den traurigen Grund hinter seinem Verschwinden.

Pietro Lombardi: “Ich war komplett leer”

Pietro Lombardi überrascht seine Fans mit einer ganz besondern Video-Botschaft. In dem etwa 26 Minuten langen Clip “Was geht am, Team Lombardi?” zeigt sich der “Kämpferherz”-Interpret so offen wie nie und verrät, dass ein plötzliches Gefühl der Traurigkeit ihn vor einigen Monaten gezwungen hat, sich zurückzuziehen. “Viele haben sich Sorgen gemacht, weil ich bin jetzt seit knapp 11 Jahren dabei und auf einmal so eine Notbremse, erklärt Pietro.

Es war zu viel auf einmal, ich habe mich komplett selbst verloren, deshalb habe ich das gebraucht, diese kleine Auszeit.

Eigentlich will Pietro immer für seine Fans da sein, deshalb war es am Anfang offenbar schwer für ihn, sich nicht mehr regelmäßig zu melden. Schnell musste er sich jedoch eingestehen: “Es gab keine andere Option. Ich war leer. Ich war komplett leer und ich musste mich neu finden wieder. [..] Ich war abends im Bett. Ich habe geweint, ich wusste gar nicht, warum ich geweint habe.”

Solange sein Sohn Alessio, 6, aus seiner Ehe mit Sarah Engels, 28, bei ihm war, seien seine dunklen Gedanken plötzlich wie verflogen gewesen. Doch war er wieder allein, fiel Pietro offenbar sofort wieder in ein dunkles Loch. “Ich konnte mir das selbst nicht erklären”, so der 29-Jährige.

 

Pietro Lombardi über seinen Beziehungsstatus

Sein öffentliches Image habe Pietro ebenfalls zu schaffen gemacht: “Die Leute sehen immer nur den glücklichen Pietro. […] Man sieht den Erfolg und es war alles gut. […] Aber irgendwas hat mir gefehlt. Ich musste in dieser Pause einfach herausfinden, was das eigentlich ist und dann habe ich mich erstmal mit mir selbst beschäftigt.” Ihm wurde bewusst, dass er sich angewöhnt hatte, mit seinen teuren Klamotten und Autos anzugeben und sich so immer mehr von sich selbst entfernt hatte:

Ich bin in so eine Phase gekommen, ich wollte den Leuten zeigen, was ich habe und das war ich nicht und ich habe selbst gemerkt, natürlich minimal, dass das gar nicht ich bin. Für wen mache ich das gerade? Da habe ich angefangen, den Pietro, der ich eigentlich bin, zu verlieren.

Auch seinen Erfolg bei Frauen hinterfragte er in seiner Auszeit plötzlich: “Ich wollte die Leute überzeugen. Ich wollte vielleicht auch die Damenwelt überzeugen, keine Ahnung. […] Ich habe versucht, mir Aufmerksamkeit und Liebe mit Materiellem zu holen.Pietro kam zu dem Entschluss, dass die meisten Frauen, die ihm schreiben, nur an seinem Ruhm interessiert sind: “Frauen kennenlernen ist easy, aber eine Frau zu finden, die wirklich an dem Menschen interessiert ist, ist sehr schwierig. Aber sie wird kommen.”

Ich bin Single. Und das ist auch gut so.

 

 

Pietro Lombardi über Sarah Engels und Söhnchen Alessio

Seit seinem DSDS-Sieg im Jahr 2011 ist Pietro auf der Überholspur. Zeit, sich mit allem auseinanderzusetzen, blieb ihm nicht. Seine plötzliche Karriere und die Liebe der Fans haben ihn zu Beginn überrumpelt: “Ich habe so viel aufzuholen. Mit 17 war ich bei DSDS und dann bin ich direkt in die Ehe rein. Und dann hatte ich das Eheleben und dann war alles vorbei und dann war ich erstmal so ein verrückter junger Mann. Ich habe mich ausgetobt. […] Aber ich bin nicht angekommen im Leben. Und ich muss ankommen.”

In seiner Ehe mit Sarah kamen neue Herausforderungen auf ihn zu. Die schwierige Geburt des gemeinsamen Sohnes Alessio verfolgt Pietro bis heute. Unter Tränen erzählt er: “Es ist immer schwer darüber zu reden, weil diese Bindung zwischen mir und Alessio ist so extrem. Das Kind kommt und du wartest auf diesen Atemzug und der kommt nicht. […] Seit diesem Tag hat sich mein ganzes Leben verändert. Du siehst diesen kleinen Jungen da liegen und du willst einfach nur, dass er atmet und da kommt nichts. […] Das ist so ein Trauma, das bleibt für immer.

Ich wusste nicht, ob Sarah noch am Leben ist, ich wusste nicht, ob mein Sohn Leben wird. […] Wir haben uns eine Sache geschworen nach der Geburt, dass egal was passiert, dass wir immer für den Kleinen als Team da sein werden.

Dieses Versprechen konnten die beiden zum Glück einhalten. Mit seiner Ex-Frau und deren neuem Ehemann, Julian Büscher, versteht sich Pietro heute blendend: “Der Lebensgefährte von Sarah, also Julian, ist ein super Junge. Ich vertraue ihm zu 100 Prozent.”

Mehr zu Pietro Lombardi:

  • Pietro Lombardi: Enthüllt! Heimliche Dates mit Jenefer Riili? 

  • Pietro Lombardi: Zweite Chance von Laura Maria Rypa?

  • Pietro Lombardi: Bittere Tränen – und Alessio ist der Grund

 

https://www.instagram.com/p/CJMb8TxgIWs/

 

Pietro Lombardi: Das Geheimnis um sein Luxus-Haus

Auch das letzte Rätsel um sein Verschwinden lässt Pietro nicht ungelöst: Obwohl der Sänger vor einigen Monaten seinen Fans sein neues Traumhaus zeigte, gab er kürzlich an im Hotel zu leben. Doch Pietro hat sein Eigenheim nicht etwa aufgegeben. Er hat es zeitweise einem Freund und dessen Familie überlassen, nachdem sie von der Flutkatastrophe und Nordrhein Westfalen betroffen waren:

Ein Freund hat sich bei mir gemeldet und war am Ende, komplett am Ende, und hat gesagt: ‘Hör zu, mein Haus ist komplett überflutet.’ […] Natürlich bin ich glücklicher im Haus, aber ich würde niemals Freunde, die mir auch im Leben geholfen haben, links liegen lassen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel