Pinar Tanrikolu privat: Familie und Sohn! So lebt die ZDF-Moderatorin privat

Menschen, die sich gerne zu später Stunde über aktuelle Nachrichten informieren lassen, kennen Pinar Tanrikolu als charmante Moderatorin der ZDF-Nachrichtensendung “heute Xpress”. Wie lebt sie aber privat?

Pinar Tanrikolu kam im Oktober 1984 im schönen Nürnberg zur Welt. Die türkischstämmige Journalistin lebt in dritter Generation in Deutschland und ist glücklich, ihren Beruf in einem Land mit Meinungsfreiheit ausüben zu dürfen. Was ist über Pinar Tanrikolu privat bekannt?

So startete Pinar Tanrikolu ihre Karriere

In Nürnberg ist sie geboren und hier sammelte sie ihre ersten journalistischen Erfahrungen. So absolvierte Pinar Tanrikolu von 2007 bis 2009 ein Volontariat beim “Franken Fernsehen” und arbeitete dort bis 2014 als Moderatorin und Redakteurin. Schon 2010 fiel ihre exzellente Arbeit auf, denn da erhielt sie den Medienpreis der Metropolregion Nürnberg in der Kategorie “Aktuelle Berichterstattung”.

Ein Job in der Medienwelt war immer Pinar Tanrikolus Traum

Eine Karriere in der Welt der Medien war nach dem Abitur ihr Traum. Daher zog es Pinar Tanrikolu 2005 in den Norden, wo sie zwei Jahre an der Hanseatischen Akademie der Medien in Lübeck studierte. 2014 ergatterte sie einen Job beim ZDF in Mainz. Zunächst moderierte sie die “heute”-Nachrichten im Rahmen des Morgenmagazins. Seit 2015 gehört sie zum Moderatorenteam des Nachrichtenformats “heute Xpress”, wo sie zu verschiedenen Tageszeiten über das aktuelle Geschehen in der Welt berichtet.

Das geheime Talent der ZDF-Moderatorin von “heute Xpress”

Zu ihrer erfolgreichen Karriere haben auch Pinar Tanrikolus rhetorische Begabung und ihr Sprachtalent beigetragen: Sie kann fließend Gespräche auf Deutsch, Türkisch, Englisch und Französisch führen.

Familie und Herkunft: Ihre Großeltern waren Gastarbeiter aus der Türkei

In den 1960er-Jahren siedelten Pinar Tanrikolus Großeltern nach Deutschland über. Auch wenn sie Deutsche ist, lebt Pinar gerne die Tradition ihrer Herkunft. So hört sie frühmorgens nach dem Aufstehen am liebsten türkische Musik. Pinar Tanrikolus Familie legte stets Wert auf gelebte Integration. So ermunterten die Eltern die kleine Pinar darin, deutsche Kinder als Spielkameraden zu finden. Weltoffenheit und Toleranz als Erziehungsgrundlage – bessere Voraussetzungen hätte Pinar sich kaum wünschen können.

Lesen Sie auch:Jessica Zahedi privat: Sympathische Power-Mama! So lebt die ZDF-Moderatorin

Ist Pinar Tanrikolu mit einem Mann verheiratet und hat Kinder?

Sie ist intelligent, sympathisch und bildhübsch – bei so einer Frau müssten die Männer Schlange stehen. Doch wie es in ihrem Privatleben aussieht, hält Pinar Tanrikolu unter Verschluss. Ihr Account bei Instagram ist privat und von einem Ehemann ist nichts bekannt. Einzig auf Twitter hat sie angedeutet, dass sie seit März 2019 stolze Mama eines Sohnes ist. Also scheint es zumindest einen kleinen Mann in ihrem Leben zu geben.

Pinar Tanrikolu: So hat sie ihre Familie geprägt

Wie auf dem Portal “marathi.tv” zu lesen ist, ist Pinar Tanrikolu sehr froh darüber, dass es ihre Großeltern einst nach Deutschland verschlagen hat. Was sie hier am meisten schätzt, ist soziale Gerechtigkeit. Im Hinblick auf ihre journalistische Arbeit hat zudem die Meinungs- und Pressefreiheit einen hohen Wert für sie. Verständlich, denn in der Türkei scheint es momentan so, dass Journalisten nicht frei und ungezwungen über Missstände berichten dürfen. Wie schön, dass wir uns in Deutschland an der erfrischenden Berichterstattung von Pinar Tanrikolu erfreuen können.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel