Prince Markie Dee alias Mark Morales ist tot: "Fat Boys"-Rapper mit nur 52 Jahren gestorben

Mit seinen Rap-Kollegen Buff Love und Kool Rock-Ski war Rapper Prince Markie Dee als die “Fat Boys” bekannt. Jetzt ist der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Mark Morales hieß, im Alter von nur 52 Jahren gestorben.

In den 1980er Jahren schrieb Prince Markie Dee – mit bürgerlichem Namen Mark Morales – mit seinen Kumpels Buff Love und Kool Rock-Ski als die “Fat Boys” Rapgeschichte. Jetzt ist Prince Markie Dee im Alter von nur 52 Jahren gestorben. Das Ableben des Rappers machte dessen Manager Louis Gregory öffentlich.

Mark Morales alias Prince Markie Dee ist tot: “Fat Boys”-Rapper mit nur 52 Jahren gestorben

Mark Morales starb nur einen Tag vor seinem 53. Geburtstag am 19. Februar 2021 in Brooklyn, New York, wo er auch geboren und aufgewachsen war. Zur Todesursache des “Fat Boys” mit puerto-ricanischen Wurzeln wurden keine Einzelheiten bekannt.

Trauer um Prince Markie Dee: Manager macht Tod von Mark Morales öffentlich

“Für immer in meinem Herzen. Prince Markie Dee war mehr als ein Rapper, er war einer meiner besten und engsten Freunde. Mein Herz ist gebrochen, weil ich einen Bruder verloren haben. Ich werde dich immer lieben und alles ehren, was du mir beigebracht hast”, so die rührenden Abschiedsworte von Louis Gregory an den verstorbenen Mark Morales.

Prince Markie Dee ist bereits das zweite Mitglied der “Fat Boys”, das einen viel zu frühen Tod starb: Darren Robinson alias Buff Love starb bereits im Dezember 1995 im Alter von nur 28 Jahren an einer Herzattacke aufgrund von Übergewicht.

Mark Morales war auch als Produzent, Songschreiber und Schauspieler erfolgreich

Mark Morales stand nicht nur selbst am Rapper im Tonstudio und auf der Bühne, sondern konnte auch als Songschreiber Erfolge verbuchen. Prince Markie Dee schrieb unter anderem Songs für Sängerinnen wie Mariah Carey, Lisa Stansfield oder Mary J. Blige. Darüber hinaus konnte sich Morales als Musikproduzent und Radiomoderator etablieren.

Auch als Schauspieler trat Mark Morales in Erscheinung: Mit seinen “Fat Boys”-Kollegen Buff Love (bürgerlich Darren Robinson) und Kool Rock-Ski (bürgerlich Damon Wimbley) stand Prince Markie Dee 1987 für den Film “Disorderlies” (“Das Chaotenteam”) vor der Kamera und war außerdem in “Miami Vice” und “Knights of the City” zu sehen.

Schon gelesen? Autounfall mit Fahrerflucht! Nicki Minaj trauert um ihren Vater (†64)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel