Prinz Charles & Herzogin Camilla: 4 Kinder & ein unehelicher Sohn | InTouch

Auf Prinz Charles und Herzogin Camilla wartet hinter den königlichen vier Wänden eine glückliche Patchwork-Familie, denn beide haben eigene Kinder. Umso schöner, dass sich Prinz Harry und Prinz William mit ihren Stiefgeschwistern blendend verstehen. Doch nun sorgt ein unehelicher Sohn mit einem Beweisfoto für Probleme.

  • Haben Prinz Charles und Herzogin Camilla einen unehelichen Sohn?
  • Wer ist Simon Charles Dorante-Day wirklich?
  • Camilla Parker Bowles hat zwei Kinder
  • So gut verstehen sich Prinz Charles’ & Camillas Kinder

Prinz Charles und Herzogin Camilla sind seit über 15 Jahren glücklich verheiratet. So skandalös ihre Liebschaft in den 70er Jahren begann, so ruhig ist es seit ihrer langersehnten Hochzeit im Jahr 2005 um das royale Ehepaar geworden. Zwar haben Charles und Camilla keine gemeinsamen Kinder, doch dafür hat jeder seinen eigenen Nachwuchs. Und der versteht sich wirklich ausgezeichnet. Für umso mehr Chaos in der royalen Patchwork-Familie sorgt nun ihr angeblicher unehelicher Sohn aus Australien. Mit einem Beweisfoto stellt er das geordnete Familienleben auf den Kopf…

Haben Prinz Charles und Herzogin Camilla einen unehelichen Sohn?

Es wird nicht ruhig im britischen Königshaus, denn der Streit um einen unehelichen Sohn des Thronfolgers geht 2021 in die nächste Runde. Bereits seit 2019 behauptet der Australier Simon Charles Dorante-Day, der leibliche Sohn von Prinz Charles und Camilla Parker Bowles zu sein. Bislang ignorierten die Royals seine Bemühungen um eine späte Familienzusammenführung, doch nun zog der 53-jährige Elektriker in Australien sogar vors höchste Gericht und forderte einen DNA-Test. Und das mit einem eindeutigen Beweisfoto! Dass er wirklich der leibliche Sohn von Prinz Charles ist, möchte er mit einem Bild bezeugen, welches die Ähnlichkeit zwischen seinem Sohn Liam und der jungen Queen Elizabeth zeigt. Ihn selbst habe das Foto beim Anblick “umgehauen”!

Wer ist Simon Charles Dorante-Day wirklich?

Doch wer ist der Unruhestifter, der behauptet Charles und Camillas leiblicher Sohn zu sein, wirklich? Simon Charles Dorante-Day wurde 1966 in der südenglischen Stadt Gosport geboren. Wie er behauptet, sei seine leibliche Mutter Camilla bei seiner Geburt gerade einmal 18 Jahre alt gewesen sein und tauchte kurze Zeit vorher für mehrere Monate ab. 18 Monate nach seiner Geburt sei er zu seinen Adoptiveltern Karen und David Day gekommen. Seine Adoptiv-Großeltern Winifred und Ernest haben damals für Queen Elizabeth II. gearbeitet und könnten die Vaterschaft bezeugen: “Meine Großmutter, die für englische Queen arbeitete, sagte mir mehrmals ganz offen, dass ich Camilla und Charles’ Sohn bin.” Doch so richtig glauben will ihm bislang niemand. Wird das Beweisfoto alles ändern?

Über 70 Jahre gingen Queen Elizabeth II. und Prinz Philip gemeinsam durchs Leben. Nun müssen die Monarchin und ihre royale Familie Abschied nehmen von ihrem geliebten Gemahl und Vater, einem beeindruckenden Navy Soldaten und einem humorvollen Menschen. In Erinnerung an den Herzog von Edinburgh werfen wir einen Blick in die Vergangenheit. Wie sah Prinz Philip jung aus und wie verlief seine Kindheit in Deutschland?

Camilla Parker Bowles hat zwei Kinder

Sollte Simon Charles Dorante-Day wirklich der uneheliche Sohn von Prinz Charles und Herzogin Camilla sein, hätten Prinz Harry und Prinz William über Nacht einen weiteren Bruder dazu gewonnen. Bereits durch die zweite Hochzeit ihres Vaters Charles vergrößerte sich die royale Familie um einige Mitglieder. Ihre Stiefmutter Camilla Parker Bowles, die zwischen 1973 und 1995 mit dem britischen Offizier Andrew Parker Bowles verheiratet war, brachte zwei eigene Kinder mit ins Königshaus. Ihr Sohn Thomas Henry Charles (1974) und ihre Tochter Laura Rose (1978) sind mittlerweile beide selbst erwachsen und verheiratet. Tom arbeitet als Gastronomiekritiker, Autor und Fernsehmoderator für Kochsendungen, während Laura als Kuratorin eine Kunstgalerie leitet.

So gut verstehen sich Prinz Charles’ & Camillas Kinder

Während Charles Söhne Prinz Harry und Prinz William als Thronfolger seit ihrer Geburt im Rampenlicht stehen, führen die Kinder von Camilla lieber ein ruhiges Leben abseits des Scheinwerferlichtes. Die große Bühne überlassen sie ihren royalen Geschwistern. Obwohl die vier Stiefgeschwister abgesehen von der Hochzeit ihrer Eltern 2005 noch nie zusammen gesehen wurden, verstehen sie sich offenbar blendend. Laura Rose schlüpfte bei der Hochzeit von Herzogin Kate sogar in die Rolle der Brautjungfer. Auch tragen ihre Söhne den gleichen Namen: Louis. Wird sich bald noch ein fünftes Kind zu den Geschwistern gesellen? Bleibt abzuwarten, ob Prinz William und Prinz Harry den australischen Halbbruder ebenfalls mit offenen Armen empfangen würden…

Während Prinz Charles und Herzogin Camilla lange aufeinander warten mussten, lernten sich die Queen und Prinz Philip umso früher kennen:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel