Prinz Harry bei Joe Bidens Amtseinführungszeremonie gesehen

Joe Biden ist der neue Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Zu seiner Vereidigung kamen nicht nur die ehemaligen Präsidenten Obama, Busch und Clinton, auch Prinz Harry wurde bei der Amtseinführung des 46. Präsidenten entdeckt – wenn auch auf eine andere Art.

Joe Biden (78) wurde am 20. Januar 2021 als 46. Präsident und Kamala Harris (56) als dessen Vize vereidigt. Anschließend zog es die beiden auf den Nationalfriedhof Arlington nahe Washington. Dort gedachten sie zusammen mit den ehemaligen Präsidenten Barack Obama (59), George Bush (74) und Bill Clinton (74) den Gefallenen des Krieges.

Prinz Harry war bei Bidens Amtseinführung zu sehen

Auch Prinz Harry (36) war bei Bidens Amtseinführung zu sehen. Denn als sich Biden mit Clinton in einer zum Friedhof gehörenden Halle unterhielt, sah man im Hintergrund ein Foto von Harry. 

Auf diesem Bild ist Prinz Harry in seiner Militäruniform zu sehen. Das Foto ist im Mai 2013 entstanden, als der Prinz während eines Besuchs in Washington einen Kranz am Grab des unbekannten Soldaten auf dem Nationalfriedhof ablegte.

Dort nahm Harry an einem Empfang zu Ehren britischer und amerikanischer Kriegsverwundeter teil. Auch Joe Biden und seine Ehefrau Jill Biden waren bei dieser Veranstaltung 2013 dabei. Inzwischen sind die Bidens mit Prinz Harry befreundet.  

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel