Prinz Harry & Herzogin Meghan: Jetzt kommt ihr süßes Geheimnis ans

Huch, damit haben die royalen Fans definitiv nicht gerechnet! Wie nun berichtet wird, sollen Prinz Harry und Herzogin Meghan aktuell ein Haus in den USA suchen…

Oh je! Haben sich Harry und Meghan das gut überlegt? Obwohl die beiden erst vor gut einem Jahr “Frogmore Cottage” bezogen, wofür der Steuerzahler umgerechnet 2,6 Millionen Euro zahlen musste, sollen die beiden nun über den nächsten Immobilienkauf nachdenken…

Harry und Meghan wollen in die USA

Wie nun Meghans ehemaliger Etikette-Trainer Edmund Fry gegenüber “The Daily Express” verrät, sind Meghan und Harry gerade auf der Suche nach einem Haus in Malibu/Kalifornien. So erklärt die Quelle: “Ich habe gehört, dass sie an Malibu interessiert sind. Wie ich Meghan kenne, vermisst sie ihr Zuhause.” Er fügt hinzu: “Sie ist ein Los-Angeles-Girl, ist dort geboren und aufgewachsen mit vielen Verbindungen und Freunden in Hollywood.” Doch damit nicht genug…

Meghan und Harry sehnen sich nach Ruhe

Während die beiden im Königreich stets von einer Horde Paparazzi belagert werden, wollen Meghan und Harry in Malibu ein wenig die Ruhe genießen: “Es ist möglich, dort ohne Stress und ohne Öffentlichkeit zu leben. L.A. und Kalifornien sind so groß, es ist einfach, irgendwo hinzugehen und sich in die Masse einzufügen.” Das Meghan und Harry ihrer Heimat jedoch für immer den Rücken zukehren, ist eher unwahrscheinlich. Schließlich müssen sie ja auch ihre royalen Verpflichtungen erfüllen…

Große Sorge um Herzogin Kate! Wie schlecht geht es ihr wirklich?

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel