Prinz Harry: Überraschende Entschuldigung und Geständnis über "gestohlene" Jugend machen betroffen

Diese Worte dürften Prinz Harry, 37, überraschen. Er geht schon seit Jahren gegen die Presse vor, um für die Privatsphäre seiner Familie zu kämpfen. Jetzt entschuldigt sich plötzlich der Privatdetektiv Garvin Burrows bei ihm. 

Garvin Burrows: „Die Medienkultur war rücksichtslos“

Er sagt, er sei Teil einer Medienkultur gewesen, die Prinz Harry um seine normalen Teenagerjahre beraubt hat. Menschen wie er hätten ihn und seine damalige Freundin Chelsy Davy, 36, ins Visier genommen und sogar ihre Handys gehackt. Wie skrupellos er damals gehandelt hat und welche intimen Daten er sich illegal besorgte, erfahren Sie im Video.

Verwendete Quellen: people.com, twitter.com, bbc.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel