Prinzessin Beatrice präsentiert Babybauch in Wimbledon

Im Herbst erwarten Beatrice von York und ihr Mann Edoardo Mapelli Mozzi ihr erstes gemeinsames Kind. Nun setzte die Queen-Enkelin ihren Babybauch beim Tennisturnier in Wimbledon besonders schön in Szene.

Gemeinsam mit ihrem Liebsten besuchte sie am Donnerstag das traditionsreiche Tennisturnier in Wimbledon. Und dabei war ihr Glück nicht mehr zu verstecken. In einem weißen, gepunkteten Kleid mit eleganten Raffungen über der Körpermitte und einem farblich passenden Taillengürtel setzte Beatrice ihren Babybauch besonders schön in Szene.

Der Geburtstermin soll im Herbst liegen, mehr ist über den royalen Nachwuchs bisher nicht bekannt. Das Kind wird aber definitiv schon einen Spielgefährten haben, denn sein Cousin ist nur wenige Monate älter. Im Februar brachte Prinzessin Eugenie, die jüngere Schwester von Beatrice, den kleinen August zur Welt. 

Zwölftes Urenkelkind für die Queen

Damit sind Prinz Andrew und seine Ex-Frau Sarah Ferguson in diesem Jahr gleich doppelt Großeltern geworden. Queen Elizabeth II. wird mit der Geburt zum sage und schreibe zwölften Mal Uroma. Allein in diesem Jahr schenkten ihr neben Eugenie auch Enkelin Zara Phillips im März und ihr Enkel Prinz Harry mit Herzogin Meghan im Juni ein Urenkelchen.

  • “Er sieht aus wie sein Papa”: Prinzessin Eugenie zeigt Gesicht von Baby
  • Nach 13 Jahren Ehe: Queen-Enkel Peter Phillips ist offiziell geschieden
  • Palast verkündet Baby-News: Queen-Enkelin Beatrice wird Mutter

Während es für Beatrice der erste Nachwuchs ist, wird Edoardo Mapelli Mozzi bereits zum zweiten Mal Vater. Aus einer früheren Beziehung hat er Sohn Christopher, der 2016 geboren wurde.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel