Prinzessin Leonor von Spanien soll einen heimlichen Freund auf dem Internat haben

Royale Teenie-Liebe

Prinzessin Leonor von Spanien soll einen heimlichen Freund auf dem Internat haben

Heimliche Liebe im Internat?

Seit August 2021 besucht die spanische Kronprinzessin Leonor (16) ein Elite-Internat in Wales (Großbritannien). Dort soll sie sich nun in einen Mitschüler verliebt haben, wie spanische Medien berichten.

Leonor wird irgendwann Königin sein

Die älteste Tochter von König Felipe (53) und seiner Ehefrau Königin Letizia (49) hat das royale Nest bereits im vergangen Jahr verlassen, um sich in England voll und ganz ihrer Ausbildung zu widmen. Schließlich wird die 16-Jährige irgendwann einmal die Königin von Spanien sein.

Wie es scheint, soll sie im angesehenen „United World College Of The Atlantic“ bereits Anschluss gefunden zu haben. Laut dem spanischen Magazin „Semana“ soll sich Leonor in einen ihrer Schulkameraden verguckt haben. Der junge Mann soll „groß, schlank und sehr gutaussehend“ sein, wird dort berichtet. Mehr weiß man über die vermeintliche Flamme der Kronprinzessin nicht, nur, dass er genau wie sie nicht aus England stammt.

Im Video: Leonores Internat sieht aus wie "Hogwarts" aus "Harry Potter"

Ihre neue Schule: Hier wird sie zur Königin ausgebildet

Kein Personal – die Wäsche muss selbst gewaschen werden

Inmitten auf dem 60 Hektar großen Campus befindet sich eine mittelalterliche Burg. Hier wird gelernt und geschlafen. Großen Luxus kann Leonore allerdings nicht erwarten! Dajana Karge (36), Sprecherin des deutschen Komitees, erklärt in der „Bild“: „Die Schüler schlafen in Vier-Bett-Zimmern, kümmern sich um ihre Wäsche selbst. Es gibt Gemeinschaftsbäder.“

Leonor ist in royaler Gesellschaft

Bis zu 100 Schüler nimmt das Internat an – darunter Kinder aus aller Welt und aus allen Schichten. Leonor wird nicht die erste royale Absolventin sein. Vor ihr besuchten die Schule bereits der niederländische König Willem-Alexander (53), Prinzessinnen Elisabeth von Belgien (19) und Raiyah bint Hussein von Jordanien (35). Prinzessin Alexia der Niederlande (15) ist übrigens aktuell auch Schülerin auf dem Internat, sie und Leonor dürften sich demnach häufiger mal über den Weg laufen.

Auch die Preise sind königlich: Pro Jahr belaufen sich die Kosten für die Ausbildung und Unterkunft übrigens auf rund 67.000 Pfund (derzeit etwa 78.000 Euro). (sfi)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel