Prinzessin Madeleine: Ex-Verlobter Jonas Bergström ist Vater geworden

Ob Prinzessin Madeleine, 38, ihrem Ex-Verlobten Jonas Bergström, 41, wohl zum erneuten Nachwuchs gratuliert hat? Auch wenn die beiden eine holprige Vergangenheit verbindet, sind sie heute glücklich mit anderen Partnern verheiratet und nun auch beide Eltern von drei Kindern. 

Prinzessin Madeleines Ex-Verlobter ist erneut Vater geworden

Jonas Bergström und seine Frau Stephanie sind erneut Eltern geworden. Das Paar begrüßte einen weiteren Jungen. Die beiden haben bereits eine sechsjährige Tochter Katinka und den einjährigen Sebastian. Ihr neuster Sprössling hört auf den Namen Wilhelm, wie Stephanie Bergström via Instagram bekannt gab. 

View this post on Instagram

Wilhelm 💙

A post shared by Stephanie Bergström (@steffibergstrom) on

Wilhelm 💙

A post shared byStephanie Bergström (@steffibergstrom) on

Bekommt Prinzessin Madeleine noch ein viertes Kind?

Bereits seit einigen Wochen wird in den schwedischen Medien gerätselt, ob Prinzessin Madeleine sich noch ein viertes Kind wünschen würde. Gegenüber dem Magazin “Mama” sagte die 38-Jährige scherzhaft, dass es eher ein Vierbeiner geben könnte. Und diesen Wunsch hat sich die Familie tatsächlich in diesem Jahr erfüllt. 

Prinzessin Madeleine + Christopher O'Neill

Eine New Yorker Lovestory




Prinzessin Madeleine und Jonas Bergström verkündeten im Jahr 2009 ihre Verlobung. Nur kurze Zeit später wurde bekannt, dass der Unternehmer die Prinzessin betrogen hatte. Madeleine flüchtete nach New York, wo wie ihren heutigen Ehemann Chris O'Neill, 46, kennenlernte. Das Paar hat die zwei Töchter Adrienne, zwei, Leonore, sechs, und Sohn Nicolas, fünf.

Verwendete Quellen: Dana

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel