Reality-TV-Star im Krankenhaus: Sophia Vegas wegen Bauchdeckenbruch operiert

Fans in Sorge um Sophia Vegas: Die 32-Jährige musste sich aus gesundheitlichen Gründen unters Messer legen. Auf Instagram ließ der Reality-TV-Star seine Fans an seinem Krankenhausaufenthalt teilhaben.

Wegen eines Bauchdeckenbruchs musste Sophia Vegas vergangene Woche in den USA operiert werden. Schuld an dieser Diagnose soll eine Schönheitsoperation sein. 2017 hatte sich die gebürtige Berlinerin Rippen für eine schmalere Taille entfernen lassen. Doch offenbar ist dieser Eingriff nicht reibungslos verlaufen.

Dem Sender RTL erklärte Sophia Vegas nun: “Durch diese Rippenoperation vermute ich einfach persönlich und auch der Arzt, der mich operieren wird, dass der Arzt, der mir die Rippen rausgenommen hat, dass der mich nicht richtig zugenäht hat und da an den unteren Bauchdeckenschichten schon ein größerer Bruch da geschehen ist und durch diesen Bruch kommt die Leber raus.”

Sophia Vegas: Krankenhausfotos auf Instagram

Mittlerweile hat Sophia Vegas die OP überstanden. Auf Instagram ließ sie ihre Follower an ihrem Krankenhausaufenthalt teilhaben. Zu einem Bild von sich und Ehemann Daniel Charlier im Krankenbett schrieb der Reality-TV-Star: “Wahre Liebe.” Weitere Bilder zeigen einen Videoanruf mit Töchterchen Amanda sowie ein Familienfoto, das Sophia Vegas an ihrem Krankenbett stehen hat.

In den Kommentaren reihen sich derweil die Genesungswünsche. “Gute Besserung”, wünscht etwa eine Nutzerin Sophia Vegas. Eine andere Userin meint: “Ich wünsche dir schnelle Genesung. Egal was ist. Hauptsache, du wirst schnell wieder gesund.” © 1&1 Mail & Media / CF

Das wünscht Bert Wollersheim seiner Ex-Frau Sophia Vegas!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel