Riesen-Überraschung! ER ist der "Last Man Standing" von "Ninja Warrior Germany" 2022

Das Küken macht’s

Riesen-Überraschung! ER ist der "Last Man Standing" von "Ninja Warrior Germany" 2022

Es war ein langer Weg zum Ziel, doch jetzt ist er geschafft: Die diesjährige Staffel von „Ninja Warrior Germany“ hat einen „Last Man Standing“! Unter den besten sieben Deutschlands ist es das Küken der Runde geworden. Wer genau dahinter steckt und wie er sich zum Sieg gekämpft hat, verraten wir Ihnen hier.

Der Jüngste ist der "Last Man Standing" bei "Ninja Warrior Germany" 2022

Von den diesjährigen sieben Spitzen-Sportlern bei Ninja Warrior ist es ausgerechnet das Küken geworden: Im Finale setzt sich Max Görner (19) gegen seinen stärksten Konkurrenten Moritz Hans durch. Beide nehmen es in der letzten Runde mit dem gefürchteten Mount Midoriyama auf. Vorher warten noch der Kamin, die Himmelsleiter und das letzte Seil auf die Finalisten. Moritz Hans hatte diesen bereits im Vorjahr versucht zu bezwingen, jedoch vergeblich. Damals sicherte sich René Casselly als erster den Titel „Ninja Warrior Germany“.

Auch seine diesjährige Chance kann Moritz nicht nutzen, denn sein jüngerer Mitstreiter ist ihm um eine Haaresbreite voraus. Bei der Himmelsleiter passiert es: Sieben Sprossen legt der Youngster vor, die Moritz Hans mit drei Sprossen vorm Absturz nicht überbieten kann. Damit wird Max Görner der „Last Man Standing“ von „Ninja Warrior Germany“ 2022. Herzlichen Glückwunsch, lieber Max!

"Ninja Warrior Germany" auf RTL+ sehen

Wer das große Finale verpasst haben sollte, kann dieses und natürlich alle vorherigen Folgen jederzeit auf RTL+ abrufen. (pha)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel