Robbie Williams‘ Tochter macht Oma einen Antrag

Die Vierjährige hat wirklich an alles gedacht

Robbie Williams' Tochter macht Oma einen Antrag

Robbie Williams' Tochter heiratet ihre Oma

„So muss sie für immer bei mir bleiben!“ Das dachte sich wohl Robbie Williams‘ Tochter Colette, die ihrer Oma Gwen kurzerhand einen Ring an den Finger steckt, weil sie sie so dolle liebhat. Natürlich alles nur Show, wie Ayda auf ihrem Instagram-Kanal zeigt – die kleine Colette meint’s aber richtig ernst! Wie süß die Hochzeit inszeniert ist, sehen Sie im Video.

Der perfekte Moment

Die Vierjährige hat wirklich an alles gedacht: Oma Gwen, die seit zwei Jahren an Krebs und Parkinson leidet, wartet am „Altar“ auf ihre Enkelin, die ganz in Weiß auf sie zuschreitet. Da wurde das Zimmer mit einem langen Teppich kurzerhand zum Kirchengang umfunktioniert. Robbie Williams‘ Frau Ayda teilt das süße Video mit ihren Fans und schreibt dazu: „Coco hat ihrer Oma Gwen einen Antrag gemacht, weil sie sie so sehr lieb. Natürlich mussten wir es offiziell machen.“

Fans sind begeistert

Aydas Fans sind aus dem Häuschen und berichten sogar von ganz ähnlichen Familien-Hochzeiten. Eine Userin schreibt: „Mein Enkel hat mir auch einen Antrag gemacht. Ich habe Ja gesagt, trotzdem hat er auch seine Mama noch gefragt.“ Andere sind einfach nur hin und weg von Aydas jüngsten Tochter und ihrer süßen Idee. Ein Fan schreibt: „Was für eine tolle Art, Oma zu zeigen, dass sie etwas Besonderes ist!“

Große glückliche Familie

So eine besondere Liebeserklärung ist sicher auch für Vierfachoma Gwen Fields eine Überraschung. Die 73-Jährige kann mächtig stolz auf ihre große Familie sein: Tochter Ayda und Sänger Robbie Williams sind mittlerweile schon seit fast 12 Jahren verheiratet. Erst 2020 kam ihr viertes Kind, Sohn Beau Benedict zur Welt. Immer wieder teilt die sechsköpfige Familie süße Schnappschüsse und Videos aus ihrem Privatleben – die Kids des Powerpaars bleiben dabei immer anonym. Umso schöner, dass wir jetzt einen so privaten Einblick bekommen! (lho)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel