RTL: Geheimes TV-Format enthüllt – und diese Promis sind dabei!

Nach Dschungel-Panne

„Das Klassentreffen der Dschungelstars“ läuft am 23. Januar um 20.15 Uhr auf RTL und ist im Anschluss bei RTL+ verfügbar.

Ist Danni Büchner Kandidatin eines neuen TV-Formats?

Auch Neu-Mama Georgina Fleur soll das erste Mal nach der Geburt ihrer Tochter wieder im TV zusehen sein.

Gerade erst machte RTL beim Trailer zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ einen pikanten Fehler und zeigte vorab eine Geheimkandidatin. Nun kommt ungewollt ein neues TV-Format ans Licht.

  • RTL plant ein neues TV-Format
  • Freuen dürfen wir uns auf viele bekannte Gesichter
  • Doch eigentlich wollte der Sender die Show noch unter Verschluss halten

RTL: Neuer Fauxpas nach Dschungel-Panne

Oh weia, da passiert RTL glatt ein Fauxpas nach dem nächsten. Gerade erst wurde im Trailer zu „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ im österreichischen Fernsehen eine Kandidatin gesichtet, die der Sender eigentlich noch gar nicht preisgeben wollte. So erfuhren die Zuschauer schon vor offizieller Bekanntgabe, dass die lang verschwiegene Geheimkandidatin Reality-Sternchen Tara Tabitha ist. Die Österreicherin war in der letzten Staffel von „Ex on the beach“ zu sehen und träumte dort bereits von einer Teilnahme am Dschungelcamp:

Ich würde unheimlich gerne da mitmachen,

sagte die 28-Jährige damals während der Dreharbeiten. 

Vermutlich um weiteren Peinlichkeiten aus dem Weg zu gehen, machte RTL dann auch den zwölften Teilnehmer der Dschungel-Show in Südafrika bekannt: Es ist Bodyguard-Legende Peter Althof. Jahre lang beschütze er die Reichen und Schönen. Wir dürfen also gespannt sein, was der 66-Jährige am Lagerfeuer so ausplaudern wird.

 

RTL: Neue Dschungel-Show enthüllt

Nur einen Tag später kommt ein weiterer Geheimplan von RTL ans Licht. Es wird ein komplett neues TV-Format geben, mit vielen bekannten Gesichtern. Der Zusammenbruch am letzten Freitag von Désirée Nick deckte das Geheimnis auf. Es handelt sich um „Das Klassentreffen der Dschungelstars“. Laut „Bild“-Information startete der Sender am vergangenen Freitag mit den Drehaufnahmen in Puhlheim bei Köln. Moderiert wird das ganze von Olivia Jones, die in der Show Rückblicke der vergangenen 15 Staffeln zeigen soll. 

Ebenfalls dabei sein soll Georgina Fleur, die neulich erst in ihrer Instagram-Story zeigte, wie sie mit ihrem Töchterchen im Medienhafen von Düsseldorf spazierte. Und auch Danni Büchner flog zum passenden Zeitpunkt von Mallorca nach Köln. Vermutlich dürfen wir uns auch auf sie in beim „Klassentreffen der Dschungelstars“ freuen.

Das Format hat definitiv großes Läster-Potenzial. Doch bei einer Kandidatin kam es gar nicht erst so weit: Désirée Nick. Die Frau, die für ihre spitze Zunge bekannt ist, hatte einen Zusammenbruch. Ein RTL-Sprecher bestätigte nun: „Der Vorab-Dreh am Freitag wurde nach Nicks Unfall abgebrochen, aber die Produktion und der Haupt-Dreh gingen weiter.“

„Das Klassentreffen der Dschungelstars“ läuft am 23. Januar um 20.15 Uhr auf RTL und ist im Anschluss bei RTL+ verfügbar. Wir sind gespannt welche ehemaligen Dschungelcamper ihre Zeit in Australien noch einmal Revue passieren lassen.

Verwendete Quellen: RTL, Bild, Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel