Rückfallgefahr? Sechs Kilo plus bei "Biggest Loser"-Gianluca

Gianluca kann stolz auf sich sein! Über 55 Kilo Gewichtsverlust hatte der Kinderpfleger im The Biggest Loser-Finale zu verzeichnen. Zwar reichte es für den Kölner nicht ganz zum Sieg, doch dafür gewann er ein neues Lebensgefühl. Allerdings ist der Kampf gegen die Kilos nach der Show noch längst nicht vorbei. Jetzt gilt es, nicht wieder in alte Muster zu verfallen. Doch nun verriet Gianluca: Er hat seit dem Finale wieder sechs Kilo zugenommen.

In seiner Instagram-Story richtet der 23-Jährige ehrliche Worte an seine Follower. Zwar habe er in den vergangenen Tagen wieder sehr ungesund gegessen und sich mehr gegönnt, doch das sei längst kein Grund zur Sorge. “Alles ist gut, ich bin immer noch nicht fett”, beruhigte er seine Fans. Er wisse, dass das Gewicht nun wieder runtergehen sollte und freue sich auch auf den Sport – denn in letzter Zeit hätte er sich wieder schlapp und müde gefühlt. “Man muss halt wirklich aufpassen”, fasste er seinen andauernden Kampf gegen den inneren Schweinehund zusammen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel