Rúrik Gíslason & Valentina Pahde: Trennung! Er hat Schluss gemacht | InTouch

Alles aus beim „Let’s Dance“-Traumpaar! Rúrik Gíslason und Valentina gehen laut einem Insider wieder getrennte Wege.

Die Liebesgeschichte von Rúrik Gíslason und Valentina Pahde begann wie im Märchen. Im großen Finale von „Let’s Dance“ kämpften die beiden um den Titel. Am Ende gewann Rúrik nicht nur den Pokal, sondern auch das Herz der Zweitplatzierten Valentina. Wenig später wurden die beiden turtelnd auf Mykonos erwischt. Auch bei der gemeinsamen „Let’s Dance“-Tour zeigten sich die beiden extrem vertraut. Umso überraschender kommt die Nachricht, dass jetzt alles aus und vorbei sein soll…

Auch interessant:

  • Isabel Edvardsson & Massimo Sinato: Jaa, jetzt ist es raus!

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Guido Maria Kretschmer: Alles verloren! Jetzt ist vom TV-Aus die Rede

Rúrik Gíslason zog den Schlussstrich

Wie ein Insider jetzt der „BILD“-Zeitung berichtet, hat Rúrik sich vor rund einer Woche von Valentina getrennt. Hinter den Kulissen soll es immer wieder zu Eifersuchts-Dramen gekommen sein. Immerhin ging er auf dem Tanzparkett mit Renata Lusin auf Tuchfühlung. Sie schwebte mit Tanzpartner Valentina Lusin übers Parkett.

Ach, du Schreck! Rúrik Gíslason zeigt sich auf Instagram mit Glatze.

Doch vor einigen Tagen brach Valentina die Tour plötzlich ab. Angeblich, weil sie sich die Rippe verletzte und der Arzt ihr vom Tanzen abriet. „Jede Bewegung könnte dazu führen, dass die Rippe bricht“, erklärte die „GZSZ“-Beauty auf Instagram. Doch das soll nicht der einzige Grund gewesen sein. Angeblich trug auch der Herzschmerz zu der Entscheidung bei. Rúrik hatte sich kurz zuvor von Valentina getrennt. In den nächsten Tagen will er seine Sachen in Valentinas Wohnung abholen. So schnell kann aus einem Traum ein Albtraum werden…

Kehrt Rúrik zurück zu seiner Ex? Welche Gerüchte bereits vor einigen Wochen aufkamen, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter

*Affiliate Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel