Sarah Engels: Bittere Beichte kurz vor der Geburt | InTouch

Kurz vor der Geburt ihres zweiten Kindes legt Sarah Engels eine traurige Beichte ab…

Lange kann es nicht mehr dauern, bis die kleine Maus von Sarah Engels das Licht der Welt erblickt. Obwohl sie sich sehr auf ihr zweites Kind freut, war die Schwangerschaft bisher nicht ganz einfach. Im Gegensatz zu ihrer ersten Schwangerschaft mit Alessio hat die Sängerin nämlich vermehrt mit Übelkeit und Müdigkeit zu kämpfen.

Auch interessant

  • Charlène von Monaco: Beben im Fürstentum! Jetzt will sie ins Kloster!

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Prinz Harry: Eifersuchtsdrama! Hollywood-Hottie macht Meghan schöne Augen

Huch, haben wir bei Pietro Lombardi etwas verpasst? Total entspannt spazierte der Sänger kürzlich durch eine Spielwarenabteilung. Auf dem Arm Sohn Alessio (6) und im Kinderwagen ein Baby. Hat Lombardi etwa heimlich adoptiert?

Sarah kann kaum schlafen

In ihrer Instagram-Story verrät die 29-Jährige nun, dass sie nachts oft wach ist. „Die letzten Wochen konnte ich irgendwie nie lange schlafen. Ich glaube, es gab einen Tag, da habe ich zehn Stunden geschlafen. Aber ansonsten bin ich relativ oft wach, auch in der Nacht, und muss auf Toilette“, klagt sie. „Und wenn ich dann einmal wach bin, dann ist sowieso Game Over. Dann brauche ich mindestens eine halbe Stunde, um wieder einzuschlafen.“

Arme Sarah! Bald ist es aber geschafft und sie kann ihren kleinen Schatz in den Armen halten. Und spätestens dann sind die Strapazen der letzten Monate auch sicherlich vergessen…

Stressakte Pietro Lombardi! Deshalb musste der Sänger sich eine lange Pause gönnen:

JW Video Platzhalter

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel