Sarah Engels lüftet das Geheimnis um ihren Ehering

Sarah Engels lüftet das Geheimnis um ihren Ehering

Sarah & Julian Engels: Ihre Eheringe haben versteckte Botschaften

Ein Ehering ist ein Schmuckstück, das man im besten Fall für den Rest seines Lebens trägt. Als Symbol gegenseitiger Liebe und Verbundenheit individualisieren viele Ehepartner den Ring nach ihren persönlichen Wünschen. So auch Sarah (28) und Julian Engels, die kürzlich völlig überraschend „Ja“ gesagt haben. Die Sängerin und der Profikicker, die ihren Fans bereits Einblicke in ihren Flitter-Alltag gegeben haben, haben sich für ihre Eheringe etwas ganz Besonderes ausgedacht. Denn die Innenseite ihrer Trauringe enthüllt private Beziehungsdetails, wie Sarah nun auf Instagram verrät.

Ein Äffchen und eine Schnecke

„Das Besondere an unseren Ringen ist, dass Julian in seinem ein kleines Äffchen trägt und ich eine kleine Schnecke. Von Anfang an haben wir diese Symbole immer füreinander gehabt“, erklärt die 28-Jährige die Gravur ihrer Eheringe. Doch ein Symbol war den frisch gebackenen Eheleuten noch lange nicht genug. „Dann haben wir noch den Fingerabdruck des anderen und die eigene Handschrift des anderen mit ‘für immer’ eingraviert“, zählt Sarah die Liebesbeweise auf dem Stückchen Gold weiter auf.

Sarah Engels teilt süßen Alltagsmoment beim Essen

Intensive Traumringsuche hat sich gelohnt

Um ihre Trauringe zu bekommen, haben die Mama des kleinen Alessio (5) und sein Stiefpapa viel Zeit und Mühe investiert. „Wir saßen glaube ich drei bis vier Stunden dort und Mayk [Inhaber der Trauringschmiede] fing irgendwann an, genau nach unseren Vorstellungen zu zeichnen und so entstanden unsere Eheringe“, berichtet die 28-Jährige über ihre Traumringsuche. Nun tragen die beiden Turteltauben ein „Unikat“ ihrer Liebe am Finger, das sie jeden Tag an ihre „magische“ Trauung und besondere Bindung erinnern wird. (lkr)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel