Schauspieler Willi Herren soll am 5. Mai beerdigt werden

  • Willi Herren verstirbt mit nur 45 Jahren Ende April 2021.
  • Nun sind die ersten Details seiner Trauerfeier bekannt.
  • Diese soll am 5. Mai in Köln stattfinden.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Der im Alter von 45 Jahren gestorbene “Lindenstraße”-Schauspieler Willi Herren soll am 5. Mai bestattet werden. Der Termin sei nun “sicher”, sagte ein Sprecher seines Managements, der nach eigenen Angaben die Familie vertritt, am Donnerstag. Um die Organisation kümmerten sich federführend Herrens Kinder Stefano und Alessia Herren. Bestattet werden solle Herren auf dem Kölner Melatenfriedhof. Dort ruhen unter anderem auch der Comedian Dirk Bach, Sexberaterin Erika Berger und Volksschauspieler Willy Millowitsch. Zuvor hatte die “Bild”-Zeitung berichtet.

Jasmin Herren hat die Totenfürsorge abgegeben

Herrens Frau Jasmin Herren hat nach Angaben ihrer Managerin das Organisieren der Zeremonie abgegeben. Sie sei momentan “körperlich und psychisch” nicht in der Lage, dies zu übernehmen, erklärte die Managerin. Ob sie die Beerdigung besuchen könne, sei noch nicht klar.

Willi Herren war am 20. April tot in seiner Wohnung in Köln gefunden worden. Eine Obduktion ergab keine Hinweise auf eine äußere Gewalteinwirkung. (dpa/kad)

Ex-"Lindenstraßen"-Darsteller Willi Herren ist tot.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel