Schauspielerin Katharina Thalbach gesteht heimliche Hochzeit

Schauspielerin Katharina Thalbach gesteht heimliche Hochzeit

Katharina Thalbach sagte ja zu Lebenspartner Uwe Hamacher

Sie hat es tatsächlich getan. Mit über 60 Jahren hat Tatort-Star Katharina Thalbach (66) noch einmal still und heimlich geheiratet und ihrem 20 Jahre jüngeren Lebensgefährten Uwe Hamacher (46) das Jawort gegeben. Dabei kam das für sie doch eigentlich gar nicht mehr in Frage.

Überraschende Hochzeitsbeichte in Talkshow

Ja, sie sei verheiratet. Das verrät die Grande Dame des Deutschen Schauspiels jetzt in der Radio Bremen Talkshow „3nach9“. Als Gastgeber Giovanni di Lorenzo (61) sie nach ihrer schönsten Erinnerung der letzten 12 Jahre fragt, lässt sich Katharina Thalbach leicht verlegen, aber sichtlich glücklich dieses kleine, bislang gut gehütete Geheimnis, entlocken. Die Trauung mit ihrem langjährigen Lebenspartner, dem Koch Uwe Hamacher, habe bereits vor anderthalb Jahren stattgefunden, so Thalbach.

Ehe? Für Katharina Thalbach früher keine Option mehr

Dass sich die Thalbach nach ihrer Kurzehe mit Schauspielkollege Vladimir Weigl (69), aus der ihre Tochter Anna hervorging, noch einmal für eine Heirat entscheidet, dürfte aber dennoch viele überraschen. Eigentlich kam das für sie nämlich überhaupt nicht mehr in Frage. Gegenüber der Zeitschrift „SUPERillu“ sagte Thalbach sogar: „Das ist für mich eine ganz verlogene Angelegenheit. An einem Tag zieht man sich ein weißes Kleid an, macht auf heile Welt und gibt auch noch ein Vermögen dafür aus, und fünf Wochen später zerkracht man sich.“

Umso schöner also, dass sich die Dinge manchmal ändern und die erfrischend unkonventionelle Schauspiellegende mit der markanten Stimme – die übrigens derzeit auch in einer WG wohnt – nun doch noch ihren Traummann für den Bund des Leben gefunden hat.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel