Schock-Diagnose: Bushido in großer Sorge um seinen Sohn

Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi sind besorgt: Ihr kleiner Sohn Issa konnte plötzlich nicht mehr richtig auftreten.

Rapper Bushido und Anna-Maria Ferchichi sind Eltern von zehn Kindern, acht davon haben sie gemeinsam, und diesen gilt auch ihre ganze Aufmerksamkeit und gehört ihre vollumfängliche Liebe.

https://www.instagram.com/p/CdTAqf6MIdD/

Ein Beitrag geteilt von Bushido (@bush1do)

„Werde gleich mit ihm zum Kinderarzt geben“

Auf „Insta“ teilt Anna-Maria Ferchichi auch das Leben der Großfamilie mit ihren Fans und Followern. Als ihr kleiner Sohn Issa plötzlich nicht mehr richtig auftreten kann, geht sie mit ihm zum Arzt. In ihrer „Insta“-Story schreibt sie:„Heute ist Issa zu Hause, der ist in irgendwas getreten und hat eine ganz dicke Ferse und kann kaum auftreten. Da werde ich jetzt gleich mal mit ihm zum Kinderarzt gehen und schauen, ob da was herausgezogen werden muss.“

Bushido mit Anna-Maria © Reuters

„Issa hat eine Blutvergiftung“

Und die Mutter kann die Diagnose zuerst gar nicht fassen, weil es sich um eine wirklich kleine Wunde handelt, wie sie selbst beschreibt. „Der Kinderarzt hat einfach mal festgestellt, dass Issa eine Blutvergiftung hat.
Es ist wirklich eine minimale Wunde an seiner Ferse, da ist ein kleiner Stein rein gekommen und das ist einfach mal jetzt zur Blutvergiftung geworden.
Man sieht richtig die Linie, die sich Richtung Bein bewegt von der Ferse aus, also richtig unheimlich.“

Hier lesen: Bushido – so geht es seinem „Sorgenkind“

Kopfschmerzen

Der Kinderarzt öffnete die Wunde und entfernte den Stein. Issa, dem Sohn von Bushido und Anna-Maria Ferchichi, wurde noch ein Antibiotikum verschrieben und zudem Ruhe verordnet. Zudem habe ihr Sohn über Kopfschmerzen geklagt und fühle sich schlapp. Doch das sei gar nicht so einfach, meinte Bushidos Frau, weil sie am vergangenen Wochenende doch einige Outdoor-Aktivitäten geplant hatten. (VOL.AT)

Jetzt lesen: Bushido gegen den Clan-Chef

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel